nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 06:40 Uhr
02.05.2016
Evangelische Grundschule Nordhausen

Die Türen standen weit offen…

Am Freitag war es wieder soweit: Die Evangelische Grundschule Nordhausen öffnete ihre Türen für alle interessierten Eltern, zukünftige Schulkinder, Freunde und Förderer der Schule. Von 15 bis 17 Uhr konnten die Gäste die Stammgruppenräume, die Nachmittagsbereiche, die Mensa, die Turnhalle sowie das Außengelände besichtigen...


Für alle Fragen standen die Schulleitung, Pädagogen, der Förderverein und Kooperationspartner zur Seite und für das leibliche Wohl sorgten die jetzigen Schüler im Elterncafé in der Mensa.

Interessant war es für die zukünftigen Eltern durch Gespräche mit Pädagogen oder Schülern Einblicke in den Schulalltag zu erhalten. Es wurden Lehr- und Lernmaterialien gezeigt und Arbeitsgemeinschaften vorgestellt.

Schulanfänger für das Schuljahr 2017/2018, aber auch ehemalige Schüler besuchten zahlreich die Schule, probierten Unterrichts- oder Freiarbeitsmaterialien aus. Kreativ wurde es in den einzelnen Stammgruppen, so wurden bunte Papierfische geklebt oder aus Ton Schmunzelsteine gestaltet. In der Dschungellandschaft im Außenbereich und dem Fußballkäfig konnte man spielen und Kontakte mit Schülern knüpfen. Für das leibliche Wohl sorgte der Förderverein in der Mensa mit leckeren Waffeln.

Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer, aber auch an alle Interessierten, die uns so zahlreich an diesem Tag besuchten.

Schulanmeldungen für das Schuljahr 2017/2018 und die kommenden Schuljahre können jetzt schon in der Schule im Sekretariat abgegeben werden. Das Formular zur Interessensbekundung für einen Schulplatz finden Sie auf der Schulhomepage (www.evangelisch-grundschule-nordhausen.de).

Der lebendige Lernraum "Evangelische Grundschule Nordhausen" bietet mehr als nur Unterricht: einen rhythmisierten Schulalltag in einer gebundenen, inklusiven Ganztagsschule, Erziehung im christlichen Glauben, Lernen nach reformpädagogischen Ansätzen sowie die individuelle Förderung der Kinder durch differenzierte Lernangebote.

Die Evangelische Grundschule Nordhausen ist eine von 21 Schulen in Trägerschaft der Evangelischen Schulstiftung in Mitteldeutschland (www.schulstiftung-ekm.de). Im 18. Jahr ihres Bestehens gehen 160 Schülerinnen und Schüler auf die Schule mit dem bewegungs- und gesundheitsförderlichen Schwerpunkt. Sie finden uns in der Freiheitsstraße 21 in 99734 Nordhausen. Tel.: 03631/894863. Ihre Ansprechpartnerin ist die Schulleiterin Lysann Voigt - Huhnstock.
Offene Türen in der evangelischen Grundschule in Nordhausen (Foto: privat)
Offene Türen in der evangelischen Grundschule in Nordhausen (Foto: privat)
Offene Türen in der evangelischen Grundschule in Nordhausen (Foto: privat)
Offene Türen in der evangelischen Grundschule in Nordhausen (Foto: privat)
Offene Türen in der evangelischen Grundschule in Nordhausen (Foto: privat)
Offene Türen in der evangelischen Grundschule in Nordhausen (Foto: privat)
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.