nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Anzeige
Sa, 21:57 Uhr
05.03.2016
nnz-Ergebnisdienst: Handball

Die Samstagsspiele (1)

Mit einer Landesmeisterschaft, einem Gewinn der Verbandsliga, verbunden mit der direkten Qualifikation zur Landesmeisterschaft sowie einem Auswärtssieg bei nur einer Niederlage gab es im Nachwuchslager der Nordhäuser Handballer allen Grund zum Jubeln...

Verbandsliga Jugend E
Nordhäuser SV 1 - Nordhäuser SV 22:7
Nordhäuser SV 2 - Vfb TM Mühlhausen 14:3
Vfb TM Mühlhausen - Vfb TM Mühlhausen 224:2
Nordhäuser SV 2 - Vfb TM Mühlhausen 215:3
Vfb TM Mühlhausen 1 - Nordhäuser SV 15:2

Mit einer überzeugenden Turniervorstellung holte sich die zweite Mannschaft des NSV vorzeitig die Meisterschaft und löste damit zugleich die Fahrkarten zur Landesmeisterschaft. Es war ein hochklassiges Turnier bei dem die 9/10 jährigen Mädchen und Jungs zeigten was sie drauf hatten.

Ins Turnier selbst ging die Zweite der Nordhäuser als klarer Favorit. Dies schien den NSV ein wenig im Tatendrang zu bremsen. Während sie im Mittelfeld spielbestimmend waren schluderten sie mit ihren Torchancen. Trotz diesen gelegentlichen "Einschränkungen" beherrschten sie das Turnier und führen nach drei Erfolgen die Tabelle auch weiterhin ohne Punktverlust an.

Die erste Mannschaft hatte da nicht ganz so viel Glück. Im letzten Spiel musste sie eine unglückliche Niederlage gegen die Erste von Mühlhausen einstecken.

Thüringenliga weibliche Jugend A
Nordhäuser SV - SV Hermsdorf22:18
Nordhäuser SV - Behringen/ Sonneborn17:16
Behringen/Sonneborn - SV Hermsdorf17:20

Landesmeister!!! Der Jubel in den Nordhäuser Reihen kannte keine Grenzen. Im Turnier selbst wurden die Südharzer "Nachwuchshexen" ihrer Favoritenrolle trotz hohem Erwartungsdruck gerecht. Weder die Gastgeberinnen aus Hermsdorf noch die Mädchen aus Behringen/Sonneborn vermochten sie auf dem Weg zur erfolgreichen Verteidigung der Landesmeisterschaft aufzuhalten.

Verbandsliga männliche Jugend D
Vfb TM Mühlhausen - Nordhäuser SV 23:24Der Wille kann Berge versetzen, dies demonstrierten die NSV Ballkünstler der Altersklasse 11/12 am Samstag. Sie gewannen beim Favoriten und Tabellenführer Mühlhausen förmlich in der letzten Sekunde und stürzten diesen damit nachhaltig vom Thron.

Es war ein Sieg der Moral und der Nerven, den sich die Südharzer gegen stark aufspielende Gastgeber erspielten. Der Vfb TM versuchte von Beginn an die Partie mit druckvollen Aktionen an sich zu ziehen. Die körperlich unterlegenen Nordhäuser, als komplett jüngerer Jahrgang, hatten in die Phase zu viel Respekt.

Mühlhausen nutzte dies und setzte sich 4:1 ab. Danach erwachten die Rolandstädter und gingen auf Verfolgungsjagt. Beim 7:7 war man erstmals dran, der Favorit wackelte fiel aber nicht. Der Vfb TM begann seine Schlussoffensive sehr früh und das mit Wirkung. Nordhausen von der Verfolgungsjagt noch nicht ganz erholt kassierte den 7:9 und 8:11 Rückstand.

Danach waren die Südharzer wieder voll da und am Drücker. Beim 11:11 folgte der Ausgleich, beim 11:12 ein Rückstand und das 12:12 brachte wieder den Ausgleich. Als dann den Nordhäusern die 13:12 Halbzeitführung gelang war Überraschung perfekt.

Die zweite Halbzeit ein Spiegelbild der ersten 20 Minuten. Mühlhausen versuchte die Partie zu kippen und gingen auch in Führung. Diese konnten sie zwischenzeitlich auf 18:15 ausbauen. Zu diesem Zeitpunkt wurden aber auch die Schwächen der Hausherren deutlich sichtbar. Während Nordhausen von fast allen Positionen und Spielern Torgefährlichkeit ausstrahlte, waren es bei Mühlhausen am Ende nur zwei Spieler die sich in die Torschützenliste eintragen konnten.

Die Südharzer warteten ab und übernahmen die Spielführung als sich Mühlhausen zu siegessicher war. Beim 21:21 glichen sie aus und die Partie ging völlig offen in die Schlussminuten. Mühlhausen legte wieder zwei Treffer (23:21) vor. In dieser Phase zeigten die Nordhäuser keine Nerven und drehten die Partie aus dem Stand.

Aus einem Rückstand zauberten sie einen Ausgleich (23:23) und mit dem letzten Wurf der Partie entführten sie gleich beide Punkte (24:23).

Thüringenliga männliche Jugend C
Nordhäuser SV - ThSV Eisenach 13:38
Wie erwartet gab es für die 13/14 jährigen Nordhäuser gegen den ThSV Eisenach eine Niederlage. Schon im Vorfeld gab es Hiobsbotschaften im Nordhäuser Lager. Gleich beide Torhüter fielen aus und die auch den restlichen Kader hatte die Grippewelle nicht verschont. So musste ein D-Jugend Keeper die Verantwortung zwischen den Pfosten übernehmen. Eisenach in Bestbesetzung nutzte die Gelegenheit und gewann am Ende sicher.

Am Sonntag spielen in der Ballspielhalle
Landesliga weibliche Jugend A // Sonntag 06.03.2016 // 15:00 Uhr
Nordhäuser SV - SV Hermsdorf

Thüringenliga weibliche Jugend C // Sonntag 06.03.2016 // 13:00 Uhr
Nordhäuser SV - Behringen/Sonneborn

Landesliga weibliche Jugend B // Sonntag 06.03.2016 // 11:30 Uhr
Nordhäuser SV - Motor Arnstadt

Verbandsliga weibliche Jugend D // Sonntag 06.03.2016 // 10:00 Uhr
Nordhäuser SV - Behringen/Sonneborn
Frank Ollech
Handball am Samstag (Foto: Christoph Keil)
Handball am Samstag (Foto: Christoph Keil)
Handball am Samstag (Foto: Christoph Keil)
Handball am Samstag (Foto: Christoph Keil)
Handball am Samstag (Foto: Christoph Keil)
Handball am Samstag (Foto: Christoph Keil)
Handball am Samstag (Foto: Christoph Keil)
Handball am Samstag (Foto: Christoph Keil)
Handball am Samstag (Foto: Christoph Keil)
Handball am Samstag (Foto: Christoph Keil)
Handball am Samstag (Foto: Christoph Keil)
Handball am Samstag (Foto: Christoph Keil)
Handball am Samstag (Foto: Christoph Keil)
Handball am Samstag (Foto: Christoph Keil)
Handball am Samstag (Foto: Christoph Keil)
Handball am Samstag (Foto: Christoph Keil)
Handball am Samstag (Foto: Christoph Keil)
Handball am Samstag (Foto: Christoph Keil)
Handball am Samstag (Foto: Christoph Keil)
Handball am Samstag (Foto: Christoph Keil)
Handball am Samstag (Foto: Christoph Keil)
Handball am Samstag (Foto: Christoph Keil)
Handball am Samstag (Foto: Christoph Keil)
Handball am Samstag (Foto: Christoph Keil)
Handball am Samstag (Foto: Christoph Keil)
Handball am Samstag (Foto: Christoph Keil)
Handball am Samstag (Foto: Christoph Keil)
Handball am Samstag (Foto: Christoph Keil)
Handball am Samstag (Foto: Christoph Keil)
Handball am Samstag (Foto: Christoph Keil)
Handball am Samstag (Foto: Christoph Keil)
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Anzeige MSO digital
 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.