tv nt eic kyf msh nnz uhz
Do, 11:40 Uhr
21.01.2016
Polizeibericht

Mit Aluminiumstange angegriffen

Mit einer Aluminiumstange ist gestern Abend ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes in der Gemeinschaftsunterkunft in Nordthüringen angegriffen worden...


Dem vorausgegangen war die Unzufriedenheit eines Bewohners der Unterkunft in Felchta über den anhaltenden Lärm aus einer Nachbarwohnung.

Anzeige MSO digital
Als der Mitarbeiter ihm sagte, dass er sich bei einem weiteren Rundgang darum kümmern werde, verschwand der Mann. Wenig später kam er mit der Aluminiumstange zurück und lief auf den Sicherheitsmann zu. Noch ehe er auf ihn einschlug, ließ er von seinem Vorhaben ab.

Die hinzu gerufenen Polizisten konnten den „Frieden“ wieder herstellen. Sie stellten die Aluminiumstange sicher und erstatteten Anzeige gegen den 30-jährigen Mann aus dem Kosovo.
Autor: red

Kommentare
Kruemelmonster
21.01.2016, 15.15 Uhr
ebenfalls sicheres Herkunftsland
abschieben...
Wolfi65
21.01.2016, 17.26 Uhr
Gute Heimreise
Was solche Leute überhaupt noch hier wollen?
Wie oben schon geschrieben gelten die Balkanländer als sicher und somit ist der EU Bewerber wieder nach Hause zu schicken.
Also Aluminiumstange weglegen, Kaffeetasse austrinken und auf geht es.
Kommentare sind zu diesem Artikel nicht mehr möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.