tv nt eic kyf msh nnz uhz
Fr, 10:20 Uhr
08.01.2016
nnz-Sportvorschau: Kegeln

NSV-Frauen wollen endlich wieder einen Sieg

Nach dem recht durchwachsenen Start im neuen Jahr mit drei Niederlagen und drei Siegen Salzas Senioren hatten ihr erstes Spiel im neuen Jahr bei Motor Gispersleben schon im Dezember mit einem Erfolg ausgetragen wollen die sechs überkreislich spielenden Mannschaften aus Nordhausen und Bleicherode/Sollstedt am bevorstehenden Wochenende möglichst wieder besser abschneiden...


Vor allem die Frauen des Nordhäuser SV hoffen nach zuletzt sieben Niederlagen in Serie endlich wieder auf einen Sieg. Sie empfangen am Sonntag auf ihrer Heimbahn an der Rotleimwiese den um zwei Punkte schlechter postierten Tabellenachten der Landesliga SSV Weimar II. Wann wenn nicht jetzt siegen, so die Devise.

Anzeige MSO digital
Das trotz der Niederlage starke Spiel in Ilmenau sollte dafür auch das nötige Selbstvertrauen gestärkt haben. Ein voller Erfolg und man könnte sich endlich wieder deutlicher von der Abstiegszone absetzen. Im Hinspiel hatte der NSV in Schöndorf mit 4:2 gewonnen. Ohne große Illusionen hingegen reisen die Frauen der TSG Salza zum noch immer ungeschlagenen Spitzenreiter SSV Erfurt Nord. Im Hinspiel war man zu Hause 2:4 unterlegen. Und die Leistungen der Salzaerinnen waren im bisherigen Saisonverlauf recht großen Schwankungen unterworfen.

Frustbewältigung ist bei der 1. Seniorenmannschaft des Nordhäuser SV angesagt. Die deftige Heimniederlage nach ganz schwacher Leistung im Spitzenspiel gegen Meiningen sitzt tief. Noch führt man in der Verbandsliga, aber der bevorstehende Gang zum Tabellensechsten nach Gebesee ist alles andere als leicht. Denn Gebesee ist auf heimischer Bahn ein überaus ernst zu nehmender Gegner wie die bisherigen Ergebnisse belegen.

Bahnrekord mit 1821 Holz und überlegener Sieg gegen Unterwirbach und zuletzt ein ebenso klarer Sieg mit 1791 Holz gegen Wutha-Farnroda. Nordhausen wird wie im Hinspiel, als man das Heimspiel mit Bahnrekord gewann, Bestform aufbieten müssen, um die Tabellenführung zu behaupten.

Sieg ist Sieg, egal wie. Die 2. NSV-Seniorentruppe ist jedenfalls erfolgreich ins neue Jahr gestartet und hat endlich Anschluss an höhere Regionen in der Landesliga gewonnen. Jetzt soll in Exdorf der nächste Schritt folgen. Mit einem Sieg wie im letzten Jahr könnte man in die obere Tabellenhälfte vorstoßen.

Auf Revanche stehen die Signale bei den Senioren der TSG Salza. Sie empfangen am Sonnabend auf ihrer Heimbahn an der Wertherhalle die 2. Mannschaft des SV Langula. Im Hinspiel hatte man man beim derzeitigen Tabellenfünften deutlich mit 1:5 verloren. Seit dem ist der Verbandsligaabsteiger aber auf gutem Weg, ist vorerst Tabellendritter punktgleich mit den davor liegenden Langula I und Ilmenau.

Drei Mannschaften mit Abstand vorn, der Rest kämpft gegen den Abstieg, so die Konstellation vor dem bereits dritten Rückrundenspieltag in der 1. Landesklasse der Männer. Beim „Rest“ dabei auch die SG Bleicherode/Sollstedt. Erst zwei Siege stehen zu Buche.

Nun kommt am Sonnabend die ebenfalls tief in der Kreide stehende punktgleiche Tiefenorter Zweite auf die Bahn nach Sollstedt. Noch gibt es keinen Vergleich zwischen den beiden Teams, denn das Hinrundenspiel steht noch aus. Zuletzt zweimal gut gespielt, aber dennoch verloren. Die SG will den Bock endlich umstoßen und hofft auf Bestbesetzung.
Uwe Tittel

Die Ansetzungen in der Übersicht

Landesliga Frauen 120 Wurf
Nordhäuser SV SSV 1949 Weimar II
Sonntag 9 Uhr Rotleimwiese
SSV Erfurt Nord TSG Salza
Sonntag 9 Uhr

Verbandsliga Senioren 100 Wurf
KSV 1955 Gebesee Nordhäuser SV
Sonnabend 13 Uhr

Landesliga Senioren 100 Wurf
KC Exdorf Nordhäuser SV II
Sonnabend 13 Uhr

Landesliga Senioren 120 Wurf
TSG Salza SV 1883 Langula II
Sonnabend 13 Uhr Wertherhalle

1. Landesklasse Männer 120 Wurf
SG Bleicherode/Sollstedt KSV Tiefenort 1920 II
Sonnabend 13 Uhr Sollstedt
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.