tv nt eic kyf msh nnz uhz
Do, 12:22 Uhr
01.10.2015
Kinder-Kirchen-Laden Nordhausen

Handwerkertage in den Herbstferien

In der zweiten Herbstferienwoche lädt der Nordhäuser Kinder-Kirchen-Laden alle Schulkinder in der zweiten Ferienwoche zu den Handwerkertagen ein. Und das steht auf dem Programm....

Handwerkertage im KILA (Foto: F. Tuschy) Handwerkertage im KILA (Foto: F. Tuschy)
Die Kinder sind am Mittwoch, Donnerstag und am Freitag (14. bis 16. Oktober) immer von 9.30 15.30 Uhr herzlich eingeladen. Inzwischen haben auch 14 Jugendliche der Kirchengemeinde schon ihre Beteiligung zugesagt.

029
Die Tage beginnen mit einer Morgenrunde, bei der es diesmal um das Leben von Frere Roger geht. Frere Roger ist der Begründer der ökumenischen Gemeinschaft von Taize. Die Lieder aus Taize werden inzwischen auf der ganzen Welt gesungen. Wie es aber zur Gründung dieser besonderen Gemeinschaft im Süden Frankreichs kam, das wissen nur wenige. Jeden Morgen wird dazu eine spannende Geschichte erzählt.

Anschließend dürfen sich die Kinder handwerklich betätigen, zum Beispiel als Verkäufer in unserer Spielzeughütte, oder beim Plätzchen backen für den Weihnachtsmarkt oder beim putzten und kennzeichnen der KILA-Bücherkisten. Das KILA-Liederbuch soll mit neuen Bilder gestaltet werden, die bei den Handwerkertagen gemalt werden sollen. Ob die Kinder auch Weinbergschnecken jagen und zubereiten bleibt vorerst noch ein Geheimnis.

Wenn wir alle ihr Tagwerk vollbracht haben, gibt es ein leckeres selbstgekochtes Mittagessen. Für die Nachmittage sind besondere Höhepunkte wie Stadtspiel, Badehausbesuch oder ähnliches geplant. Bei einigermaßen gutem Wetter steht das KILA Hüpfkissen täglich bereit.

Gesucht sind noch Apfelbäume, die fußläufig vom KILA zu erreichen sind und abgeerntet werden dürfen. Die Kosten für die Teilnahme liegen bei 15 Euro für alle drei Tage. Anmeldezettel gibt es im KILA oder im Internet auf der Homepage des Kirchenkreises. Infos unter 988340.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.