tv nt eic kyf msh nnz uhz
Mi, 11:03 Uhr
02.09.2015
Kreissparkasse engagiert sich

„Nabucco“-Produktion wird unterstützt

Es ist schon Tradition, dass die Kreissparkasse Nordhausen im Rahmen ihres Sponsoring-Vertrages mit dem Theater Nordhausen jeweils eine Opernproduktion pro Spielzeit fördert. In dieser Saison ist es Verdis Oper „Nabucco“, die mit Unterstützung der Sparkasse produziert wird...

Besuch im Theater (Foto: Vera Angelstein) Besuch im Theater (Foto: Vera Angelstein) Intendant Lars Tietje, Regisseurin Katharina Thoma, Wolfgang Asche, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Nordhausen, und Generalmusikdirektor Markus L. Frank mit dem Bühnenbildmodell von „Nabucco“

Anzeige MSO digital
Anlässlich der Vertragsunterzeichnung des Sponsoringvertrags informierte sich Wolfgang Asche, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Nordhausen, gestern über das Konzept der Oper, die von Regisseurin Katharina Thoma, Bühnenbildnerin Sybille Pfeiffer und Kostümbildnerin Barbara Häusl im Januar 2016 auf die Bühne des Theaters Nordhausen gebracht wird. Von Katharina Thoma ließ er sich das Bühnenbildmodell erklären und wünschte den Mitwirkenden eine erfolgreiche Produktion.

Premiere hat „Nabucco“ am 22. Januar 2016. Karten für die Oper, die nicht zuletzt durch den ergreifenden Gefangenenchor „Va, pensiero“ weltberühmt wurde, gibt es bereits jetzt an der Theaterkasse (Tel. 0 36 31/98 34 52), im Internet unter www.theater-nordhausen.de und an allen Vorverkaufsstellen der Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.