nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 13:20 Uhr
17.12.2014

Selbsthilfegruppe für Schwerhörige und Angehörige

Die Selbsthilfegruppe Schwerhörige und Angehörige hat sich im Landkreis Nordhausen gegründet. Einmal im Monat findet ein Treffen in Räumen des Landratsamtes Nordhausen statt. Hier können sich alle über Erfahrungen und Probleme rund um die Schwerhörigkeit austauschen und sich Unterstützung geben...

...etwa bei der Suche nach einem HNO-Arzt, einem Hörgeräte-Akustiker, preiswerter Hörgeräte-Technik oder Möglichkeiten für Rundfunk und TV.

Weitere Ideen für die Zusammenkünfte in der Selbsthilfegruppe werden sich entwickeln. Die Teilnahme ist kostenlos und unverbindlich. Neue Teilnehmer sind herzlich willkommen. Wer Interesse hat, meldet sich bitte im Gesundheitsamt des Landratsamtes Nordhausen bei der Informations- und Beratungsstelle für Selbsthilfegruppen unter 03631 911-186 (E-Mail: kwolff@lrandh.thueringen.de) oder 911-179 (E-Mail: jebeling@lrandh.thueringen.de).
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.