nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 14:23 Uhr
05.12.2014

Tauchen, Springen, Schwimmen

Schon viele Kinder haben unter den wachsamen Augen der Bademeister im Badehaus schwimmen gelernt. 4000 waren es seit der Neueröffnung des Hauses im Jahr 2001. Diese Woche startete im Hallenbad der 500. Kinderschwimmkurs. Was man dabei eigentlich alles lernt, hat die nnz erfahren...

Enya, Zyneb, Sky-Roger, Henry, Arthur, Finn-Magnus, Fynn, Maximilian und Nils wollens wissen. Bisher wurde im Wasser nur geplanscht, jetzt wird sich auf das Seepferdchen vorbereitet.

Bevor es aber daran geht, ganze Bahnen zu schwimmen, müssen sich die kleinen erst einmal noch ein wenig an das Wasser gewöhnen. Das macht man mittels allem was Spass macht im Wasser: Tauchen und Springen. Die Profis nennen das "methodische Reihe". Auf dem trockenen wird schonmal die richtige Beinbewegung geübt.

Kursleiter Peter Hauptmann gab schon einmal eine Einschätzung seines Nachwuchskaders ab: „Die Kinder machen alle begeistert mit. Ich muss sie eher in ihrem Bewegungsdrang eingrenzen, damit die Konzentration über 60 Minuten gegeben ist.“
500. Kinderschwimmkurs im Badehaus Nordhausen (Foto: Badehaus)
500. Kinderschwimmkurs im Badehaus Nordhausen (Foto: Badehaus)
500. Kinderschwimmkurs im Badehaus Nordhausen (Foto: Badehaus)
500. Kinderschwimmkurs im Badehaus Nordhausen (Foto: Badehaus)
500. Kinderschwimmkurs im Badehaus Nordhausen (Foto: Badehaus)
500. Kinderschwimmkurs im Badehaus Nordhausen (Foto: Badehaus)
500. Kinderschwimmkurs im Badehaus Nordhausen (Foto: Badehaus)
500. Kinderschwimmkurs im Badehaus Nordhausen (Foto: Badehaus)
500. Kinderschwimmkurs im Badehaus Nordhausen (Foto: Badehaus)
500. Kinderschwimmkurs im Badehaus Nordhausen (Foto: Badehaus)
500. Kinderschwimmkurs im Badehaus Nordhausen (Foto: Badehaus)
500. Kinderschwimmkurs im Badehaus Nordhausen (Foto: Badehaus)
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Anzeige MSO digital
 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.