tv nt eic kyf msh nnz uhz
Fr, 18:17 Uhr
21.11.2014

Mit Sieg Platz gesichert

Die F2-Junioren der SpG Nordhausen reisten zum letzten Punktspiel der 1. Halbserie auf grünem Rasen am vergangenen Samstag in den Kyffhäuserkreis zum Tabellennachbarn der SpG Rossleben/Bottendorf...

Das 0:1 für Nordhausen (Foto: Martina Nebelung) Das 0:1 für Nordhausen (Foto: Martina Nebelung)
Lio-Nils Heller das wichtige 1:0

Für beide Teams ging es darum, den Kontakt zu den beiden Spitzenmannschaften, Artern I und Sondershausen I, nicht zu verlieren; und der Gewinner würde den 3. Tabellenplatz belegen.

Die erste Halbzeit der Nordhäuser verlief ähnlich der des letzten Spieltages. Wir operierten offensiv, in dem wir den Gegner in ihrer eigenen Hälfte stellten. Die Abwehr spielte kompromisslos in der Bedrängnis und kontrolliert nach vorn, wenn es angebracht war. So wurde in der 5. Minute auch das 0:1 (Bild) herausgespielt. Nach schöner Ballablage von Julian Reinsch vollendete Lio-Nils Heller ganz sicher zur Führung.

Obwohl wir das Spiel unter Kontrolle hatten und einige Möglichkeiten, das Ergebnis auszubauen, fiel in der 10. Spielminute der Ausgleich durch den agilen Tristan Kruschnik. Er reagierte nach einer Hereingabe von der rechten Seite am schnellsten, nachdem die Nordhäuser Abwehr den Ball nicht aus der Gefahrenzone bekam, und schob aus Nahdistanz zum 1:1 Ausgleich ein.

Die Rolandstädter zeigten sich jedoch nicht geschockt, denn nur zwei Minuten später erzielte der Vorlagengeber des ersten Tores, Julian Reinsch, die vielumjubelte 1:2 Führung. Mit diesem Ergebnis wurden die Seiten wechselt.

Im 2. Spielabschnitt verlief das Spiel der Nordhäuser nicht wesentlich anders. Wir waren zwar spielerisch überlegen, mussten aber bei dem vorgetragenen Konterspiel des Gegners höllisch auf der Hut sein. Den Knackpunkt des Spiels setzte das Geburtstagskind des vergangenen Tages, Marvin Blanke, mit seinem satten Schuss von der Mittellinie, in deren Folge der Ball unhaltbar im Tor des Kyffhäuser Teams zum 1:3 einschlug. Unsere Mannschaft erspielte sich wieder viele Tormöglichkeiten, die entweder neben das Tor geflankt oder aber vor dem Tor kläglich vergeben wurden. Auch der Torhüter des Gegners konnte sich mehrfach auszeichnen. Unter anderem parierte er in den letzten Minuten einen von Lio-Nils Heller getretenen Freistoß großartig. Die SpG Nordhausen verteidigte mit dem Sieg ihren 3. Tabellenplatz, was für das junge Team eine super Leistung ist. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg für die kommende Hallensaison.

Für die SpG Nordhausen spielten: Carlos Kleofas, Tim Franke, Lukas Jakob, Noah Hoinkis, Lio-Nils Heller (MK, 1 Tor), Marvin Blanke (1), Lennard Grams, Maurice-Elias Müller, Julian Reinsch (1), Sebastian Knaus, Lisarb Lekaj und Nils Ludwig.
Uwe Nebelung
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.