tv nt eic kyf msh nnz uhz
Fr, 10:21 Uhr
21.11.2014

Thüringer Brauereien unter Druck

Die Thüringer Bierbrauer konnten auch im dritten Quartal des Jahres weniger absetzten also noch im Vorjahr, das teilte heute das Thüringer Landesamt für Statistik mit. Das Problem: die Deutschen trinken weniger Bier. Das Geschäft mit dem Ausland floriert hingegen...

Die rückläufige Entwicklung beim Thüringer Bierabsatz seit Jahresbeginn setzte sich auch im dritten Quartal fort. Wie das Thüringer Landesamt für Statistik mitteilt, wurden in den ersten neun Monaten 2014 knapp 2,7 Millionen Hektoliter Bier (- 2,6 Prozent) von den Thüringer Brauereien und Bierlagern verkauft. Allein im dritten Quartal mussten Verluste von 7,2 Prozent verkraftet werden.

Anzeige MSO digital
Entscheidend für den Rückgang war ausschließlich der Inlandsabsatz. In den Monaten Januar bis September ging der Bierabsatz innerhalb der deutschen Grenzen um 5,1 Prozent auf rund 2,2 Millionen Hektoliter zurück. Diese regressive Entwicklung zieht sich durch alle drei Quartale dieses Jahres. Im dritten Quartal mussten Einbußen von 11,7 Prozent verkraftet werden.

Der Auslandsabsatz erlebte dagegen weiterhin einen enormen Aufwärtstrend.

Thüringer Bierabsatz Januar bis September 2008-2014 (Foto: Thüringer Landesamt für Statistik) Thüringer Bierabsatz Januar bis September 2008-2014 (Foto: Thüringer Landesamt für Statistik) Seit Jahresbeginn stiegen die Verkaufszahlen ins Ausland um mehr als ein Zehntel. Allein im dritten Quartal konnten die Thüringer Brauereien und Bierlager ein Plus von 24,0 Prozent verbuchen. Steigende Absatzzahlen ins Ausland wurden in fast allen Monaten seit Jahresbeginn erreicht.

Die Angaben für Thüringen richten sich nach dem Sitz der Steuerlager (Brauereien und Bierlager). Nicht enthalten sind der Absatz von alkoholfreien Bieren und Malztrunk sowie das aus Ländern außerhalb der Europäischen Union eingeführte Bier.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.