tv nt eic kyf msh nnz uhz
Fr, 10:14 Uhr
14.11.2014

Familienverein Ellrich stellt sich neu auf

In seiner Jahreshauptversammlung am 13. November 2014 präsentierte der Familienverein Ellrich seine Aktivitäten aus dem Jahr 2014. Höhepunkte des Vereinslebens waren die 14-tägigen Ferienspiele im Sommer, das Halloween- Fest und auch der Weihnachtsmarkt im Vorjahr...


Kooperationen mit der Oberschule Ellrich und der Bergwacht wurden gepflegt. Bei den Handwerkertagen an der Ellricher Oberschule entstanden dauerhafte Zeichen der Zusammenarbeit in Form eines Unterstandes und einer Feuerstelle.

Anzeige MSO digital
Nicht zu vergessen sei der öffentliche Bücherschrank auf dem Ellricher Marktplatz, mit der Stadt ein kulturelles Objekt und den Bürgern eine jederzeit zugängliche Bibliothek geboten werden konnte. Anlässlich der Zugtaufe am letzten Wochenende unterstützen wir die Stadtfeuerwehr Ellrich mit Angeboten für die kleinen Gäste.

Auch überregional waren wir aktiv. Auf Einladung der Firma Knauff beteiligte sich der Familienverein am Frühlingsfest in Rottleberode. Mit Kinderschminken, basteln und malen konnte das Fest bereichert werden
Das wertvolles Projekt: „Miteinander in Ellrich Spurensuche – Jüdische Familien damals“ wurde auch in diesem Jahr weiter voran getrieben und wird auch 2015 fortgesetzt. Eines der Ziele soll die Setzung von Stolpersteinen zu Gedenken sein.

Mittlerweile zieht wieder Leben in den Vereinsraum ein. Eine Nachmittag für Mütter mit Kindern wird an jedem Donnerstag von Antje Weiland ab 16:00 Uhr angeboten. Einmal im Monat finden sich kleine Köche unter fachlicher Anleitung von Heike Feuerriegel zusammen, die nach einem Motto gemeinsam kochen; der nächste Termin wird übrigens am 19. November 2014 um 16:00 Uhr stattfinden. Auch Kinovorführungen wird es wieder geben.

Dies alles ist nur möglich, weil sich Mitglieder, Spender und Unterstützer für unseren Verein stark gemacht und mit persönlichem Engagement eingebracht haben. An dieser Stelle: Vielen Dank!
Familienverein Ellrich stellt sich neu auf (Foto: privat)
Familienverein Ellrich stellt sich neu auf (Foto: privat)
Familienverein Ellrich stellt sich neu auf (Foto: privat)
Familienverein Ellrich stellt sich neu auf: Der neue Vorstand (Foto: privat)
Björn Diener, der die Versammlung leitete, konnte die von den anwesenden Mitgliedern einstimmige Entlastung der Kassenprüferin und des Vorstandes insgesamt entgegen nehmen. Die nun anstehende Wahl des neuen Vorstandes wurde von Kerstin Trifftshäuser geleitet.

Eine neue Arbeitsverteilung und keinen Rückzug bedeutete die Neuaufstellung des Vorstandes. Steffen Bannert übernimmt den Vorsitz. Zu seiner einstimmigen Wahl gratulierte zuallererst die bis dato amtierende Vorsitzende Susanne Brandt, die aus gesundheitlichen Gründen auch ihre Stellvertreterfunktion an Torsten Fuhr weitergibt.

Frau Brandt wird weiterhin im Vorstand, ebenso wie Dr. Andre Hoy, als Beisitzer aktiv sein. Als Kassenwart werden Karin Manig und als Schriftführerin Katja Reichardt ihre Funktionen fortführen.

Mit neuen und fortgesetzten Ideen werden die Aktivitäten des Familienvereins darauf ausgerichtet sein, mehr Angebote im Vereinsraum zu etablieren und das Netzwerk der vielen engagierten Vereine in Ellrich zu beleben und zu bereichern.
Torsten Fuhr
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.