tv nt eic kyf msh nnz uhz
Mi, 15:08 Uhr
29.10.2014

Noch ne gute Nachricht vom Pferdemarkt

Alles hat ein Ende, auch die Straßenbauarbeiten am Nordhäuser Pferdemarkt in Richtung Hagen...

Freie Fahrt - ab morgen Nachmittag (Foto: I. Bergmann) Freie Fahrt - ab morgen Nachmittag (Foto: I. Bergmann)

"Morgen wird der Pferdemarkt ab 16 Uhr wieder für Fahr- und Fußgängerverkehr geöffnet“, sagte jetzt Norman Wagner vom städtischen Bauamt.

Trotz umfangreicher Zusatzleistungen, wie die Erneuerung der Telekom-Trasse im kompletten Pferdemarkt (etwa 800 m Schutzrohre), Herstellung von Fundamenten für ein dynamisches Parkleitsystem und dem Bodenaustausch im gesamten 1. Bauabschnitt in der Kranichstraße Ost, dem Pferdemarkt und der Wolfstraße wegen schlechtem Baugrund sei es auf Grund der guten Zusammenarbeit zwischen der Stadt Nordhausen und der bauausführenden Firma Granitbau gelungen, den fristgerechten Endtermin zu halten", sagte er.

„Es sind lediglich Restleistungen offen, wie das Herstellen der Wurzelbrücke für die Lutherlinde.“ Auf Grund der alten Brunnenanlage neben der Linde konnte erst nach dem Freilegen des Brunnens und der Hauptwurzeln die Baumscheibengröße in diesem Bereich an die bauliche Situation angepasst und statisch berechnet werden, erläutert er.

Dies sei notwendig, um keine statisch wichtigen Wurzeln zu beschädigen und die uneingeschränkte Begehbarkeit zu gewährleisten. Ebenfalls Restleistungen bleiben die Endmarkierungen und die Fahrbahnteiler der Fußgängerüberwege, die erst im nächsten Jahr bei entsprechender Witterung aufgebracht werden.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige