tv nt eic kyf msh nnz uhz
Fr, 12:53 Uhr
17.10.2014

Trainingslager und Ferienfreizeit

Der Bundesverband Chinesisch-Deutscher-Kampfkunstfreunde organisierte auch in diesem Jahr ein ”Kennenlern - Trainingslager” im Ferienpark “ Feuerkuppe”. Daran nahmen insgesamt 34 Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Alter von 10 Jahren bis 64 Jahren teil...


Ausrichter war die “Sport und Kampfkunstakademie” Nordhausen. Das Trainingslager stand unter dem Motto “Sportler für Demokratie und Toleranz“.

029
Nach dem Belegen der Bungalows und dem Mittagessen ging es zum ersten Training. Es ging um das Erkennen von Vitalpunkten und deren Wirkungsweisen, sowohl der Wirkungen zum Heilen, als auch deren Wirkungen in Verteidigungssituationen. Am Abend nach dem Abendessen wurde ein ausgiebiger Nachtspaziergang zur Aussichtsplattform “Feuerkuppe“ gemacht.

Zum zweiten Training am Samstagvormittag standen verschiedenste Wurftechniken im Mittelpunkt, die in der Selbstverteidigung und im Wettkampfbereich relevant sind. Nach der wohlverdienten Mittagspause war dann der dritte Teil im Programm dran: verschiedene Fuß- und Tritttechniken sowie relevanten Gegentechniken. Zur Entspannung und mit viel Spaß ging es nach dem Abendbrot zum Bowling und Billard.
Thomas Köhler
Sport in den Ferien (Foto: privat)
In den Ferien trainiert (Foto: privat)
In den Ferien trainiert (Foto: privat)
In den Ferien trainiert (Foto: privat)
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.