nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 15:05 Uhr
01.10.2013

Erstes Turnier der Fair Play Liga

Am Sonntag griffen nun auch die Bambini, die G-Junioren der Spielgemeinschaft Nordhausen, in den Spielbetrieb 2013/2014 ein. Zum ersten Mal wurde nach neuen Regeln nach der sogenannten Fair Play Liga gespielt. Diese ist eine erneuerte, leicht verständliche Spielform, deren Rahmenbedingungen einen kindgerechten Spielbetrieb ermöglichen. Dabei gibt es drei einfache Verhaltensregeln, die die geltenden Spielregeln ergänzen...


1. Schiedsrichterregel:
Die Kinder sollen lernen und kreativ ausprobieren, ganz ohne Druck und vor allem ohne Schiedsrichter. Die Kinder sollen selbst entscheiden. Es wurde jedoch ein Spielleiter eingeteilt, der nur helfend in das Spielgeschehen eingreift bzw. Fehler korrigiert. Ob Einwurf, Foul, Hand oder Tor, das sollen die Kinder selbstverantwortlich entscheiden, so wie früher im Straßenfußball.

2. Trainerregel:
Mit Anweisungen halten sich die Trainer zurück. Sie unterstützen die Kinder aus der gemeinsamen Coachingzone.

3. Fanregel:
Die Fans (Eltern/Großeltern) halten respektvollen Abstand (ca. 15 m) zum Spielfeld. Anfeuern erlaubt, anschreien tabu!

So können sich die Bambini entwickeln und haben viel Spaß, ganz ohne Einfluss von außen. Diese Regeln fanden nun Anwendung zum 1. Turnier der Fair Play Liga in der Staffel 1 auf dem Kunstrasenplatz im Albert-Kuntz-Sportpark Nordhausen. Der Erfolg soll das Spielerlebnis und nicht das Spielergebnis sein. Trotz allem freuten sich die Kinder über jedes geschossene oder auch verhinderte Tor und natürlich über jedes gewonnene Spiel.

Unsere Bambini der SpG Nordhausen hatten bei diesem Turnier sehr viel Spaß und Spielfreude und nicht nur wegen ihres tollen Turniersieges. Sie gewannen ungeschlagen und ohne Gegentor ihre Spiele. Erfolgreichster Torschütze war Julian Reinsch mit sechs Treffern. Herzlichen Glückwunsch!

Die SpG Nordhausen spielte mit:Franz Hatzky, Leonard Messmer (Kapitän, 1 Tor), Lukas Jakob, Sebastian Knaus, Marvin Blanke (2), Nikolai Von Kempski, Julian Reinsch (6) und Janik Grebing.

Hier unsere Spiele:
SpG Nordhausen SpG Niedersachswerfen I 1 : 0
SpG Niedersachswerfen II SpG Nordhausen 0 : 6
SpG Nordhausen SV Glückauf Bleicherode II 1 : 0
SV Glückauf Bleicherode I SpG Nordhausen 0 : 1

Ergebnisspiegel:
1. Platz: SpG Nordhausen 9 : 0 Tore 12 Pkt.
2. Platz: SpG Niedersachswerfen I 9 : 2 Tore 9 Pkt.
3. Platz: SV Glückauf Bleicherode I 6 : 4 Tore 6 Pkt.
4. Platz: SV Glückauf Bleicherode II 2 : 4 Tore 3 Pkt.
5. Platz: SpG Niedersachswerfen II 0 :16 Tore 0 Pkt.
Uwe Nebelung
← zum Nachrichtenüberblick
→ Druckversion

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.