nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Sa, 15:30 Uhr
29.06.2013

Den Traum vom Haus sicher verwirklichen

Der Kauf eines Hauses ist für die meisten Menschen mit vielen Emotionen verbunden. Schließlich sucht man in den eigenen vier Wänden weit mehr als nur ein Dach über dem Kopf. Hier will man seine Lebensträume verwirklichen, die Kinder aufwachsen sehen und am liebsten bis ins hohe Alter wohnen bleiben...


"Alleine auf sein Bauchgefühl verlassen sollte man sich aber nicht", empfiehlt Jens Gause, Geschäftsführer des Beratungsunternehmens "Der Hausinspektor". Denn immerhin sei die Investition in eine Immobilie in aller Regel die größte Ausgabe, die ein Mensch in seinem Leben plane.

Auf Schattenseiten achten

Die schöne alte Fassade, der eingewachsene Garten und die Lage in der ruhigen Nebenstraße eines schönen Wohnviertels: Auch wenn auf den ersten Blick alles zu passen scheint, lohnt es sich, vor der Kaufentscheidung einen genauen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Am besten mit professioneller Begleitung, denn verborgene Mängel und Probleme sind für einen Bau-Laien oft nur sehr schwer zu erkennen. Unter www.der-hausinspektor.de finden Interessierte im Internet Sachverständige und ein umfangreiches Beratungsangebot rund um den Immobilienkauf.

Sachverständige Hilfe

Der Sachverständige weiß aus seiner praktischen Erfahrung und Ausbildung, wo sich je nach Baustil, Alter und Grundzustand einer Immobilie typische Mängel und Probleme verstecken können. Bei einer Hausbegehung stellt er den aktuellen Modernisierungs- und Sanierungsbedarf fest und gibt dem Hausinteressenten eine Kostenschätzung ab.
Den Fachmann zu Rate ziehen (Foto: djd/Der Hausinspektor GmbH)
Den Fachmann zu Rate ziehen (Foto: djd/Der Hausinspektor GmbH)
Den Fachmann zu Rate ziehen (Foto: djd/Der Hausinspektor GmbH)
Er berät seinen Kunden, ob der geforderte Preis dem tatsächlichen Wert des Objekts entspricht und kann auch bei der Vertragsprüfung und Kaufverhandlungen unterstützend tätig werden. Vorteilhaft für den Käufer: Der Gutachter arbeitet auf Erfolgsbasis. Kommt ein Kauf nicht zustande, fällt für den Kaufinteressenten nur ein fair kalkuliertes Grundhonorar an. Wird der Kauf abgeschlossen, erfolgt die Bezahlung über ein Honorar, das sich an den durch die Beratung erzielten Einsparungen orientiert.

Daten & Fakten

Bei der Erfüllung des Traums vom Eigenheim will man nicht knausern. "Doch wer zu viel bezahlt, der kann sich auch Probleme einkaufen", warnt Jens Gause, Geschäftsführer von www.der-hausinspektor.de. Diese Probleme treten spätestens dann zutage, wenn ein Wiederverkauf der Immobilie nötig wird - etwa wenn man aus beruflichen Gründen umziehen muss, bei einer Scheidung, bei Krankheit oder Arbeitslosigkeit. Wurde das Haus zu teuer gekauft, drohen hohe finanzielle Verluste, die durch eine professionelle Beratung vor dem Kauf vermeidbar gewesen wären.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.