nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Sa, 12:41 Uhr
29.06.2013

Nur die Sonne fehlt

Derzeit findet an den Beachvolleyballanlagen der Kiesteiche der Stadtwerke-Beachvolleyball-Cup statt. Zusammen mit den Stadtwerken organisiert der SVC dieses Event bereits zum sechsten Mal. In diesem Jahr mit einer Rekordbeteiligung...


Es ist erneut Thüringen größtes Beachvolleyball-Turnier. Es haben sich insgesamt 36 Mannschaften angemeldet. Gespielt wird in drei Kategorien: 2er Männerbeach; 2erMixbeach und 4rer Beach. Zu den Favoriten im Männerbeach zählen das Team Bierwirth/König sowie der Nordhäuser- Jugendvolleyball-Nationalspieler Tim Peter mit seinem Partner

Im Mix ist es das SVC Team Schüler/Klime. Und im Vierer wollen die SVC-OLDIES wieder ganz oben auf dem Treppchen stehen.
Beachvolleyball am Kiesteich (Foto: nnz)
Beachvolleyball am Kiesteich (Foto: nnz)
Beachvolleyball am Kiesteich (Foto: nnz)
Beachvolleyball am Kiesteich (Foto: nnz)
Beachvolleyball am Kiesteich (Foto: nnz)
Beachvolleyball am Kiesteich (Foto: nnz)
Beachvolleyball am Kiesteich (Foto: nnz)
Beachvolleyball am Kiesteich (Foto: nnz)
Beachvolleyball am Kiesteich (Foto: nnz)
Beachvolleyball am Kiesteich (Foto: nnz)
Beachvolleyball am Kiesteich (Foto: nnz)
Beachvolleyball am Kiesteich (Foto: nnz)
Beachvolleyball am Kiesteich (Foto: nnz)
Beachvolleyball am Kiesteich (Foto: nnz)
Beachvolleyball am Kiesteich (Foto: nnz)
Beachvolleyball am Kiesteich (Foto: nnz)
Beachvolleyball am Kiesteich (Foto: nnz)
Beachvolleyball am Kiesteich (Foto: nnz)
Beachvolleyball am Kiesteich (Foto: nnz)
Beachvolleyball am Kiesteich (Foto: nnz)
Beachvolleyball am Kiesteich (Foto: nnz)
Beachvolleyball am Kiesteich (Foto: nnz)
Beachvolleyball am Kiesteich (Foto: nnz)
Beachvolleyball am Kiesteich (Foto: nnz)
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.