nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 12:29 Uhr
05.02.2013

Sägenlärm im Gehege

Wieder knatterten die Motorsägen im Nordhäuser Gehege. Doch diesmal in luftiger Höhe. Dort hantieren zwei kletternde Baumpfleger aus Nürnberg und Bamberg...


Abgesägt (Foto: nnz)
Abgesägt (Foto: nnz)
Abgesägt (Foto: nnz)
Abgesägt (Foto: nnz)
Abgesägt (Foto: nnz)
Abgesägt (Foto: nnz)
Abgesägt (Foto: nnz)
Abgesägt (Foto: nnz)
Abgesägt (Foto: nnz)
Michael Rühl und Tom Eckert sind die Fachleute, die von der Firma Becker engagiert wurden, um in bis zu 30 Meter hohen Buchen die Kronen auszulichten und zurückzuschneiden. Die stattlichen Bäume sind für das Nisten und Brüten von Fledermäusen und anderen Vögeln wichtig. Mit den zurückgestutzten Kronen hat sich nun die Standfestigkeit der Buchen deutlich verbessert.

Mehr dazu auch auf nnz-tv
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

05.02.2013, 14.11 Uhr
mOnkEy | Baumpflege
Gibt es einen bestimmten Grund dafür, dass Baumpfleger aus Bayern geholt werden, um diese Arbeiten zu verrichten? Auch im Landkreis oder zumindest der näheren Umgebung gibt es hierfür fähiges Personal.
05.02.2013, 14.29 Uhr
Big Boy | Frage an mOnkEy
Können die, die sie kennen, auch alle in 30 Meter Höhe an einem Seil arbeiten?
05.02.2013, 15.46 Uhr
mOnkEy | Big Boy
Ich würde mich nicht so weit aus dem Fenster lehnen, wenn ich nicht wüßte dass es so wäre. Also, ja. Können sie.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.