tv nt eic kyf msh nnz uhz
Di, 07:29 Uhr
05.02.2013

Dame in der Werkstatt

Nur wenige Tage nach der Premiere des Balletts „Kameliendame“ lädt das Theater Nordhausen zur BallettWerkstatt „Kameliendame“ ein. Bianca Sue Henne, Leiterin des Jungen Theaters, und Ballettdirektorin Jutta Ebnother stellen das Handlungsballett nach dem Roman „Die Kameliendame“ von Alexandre Dumas vor und erzählen von der Arbeit der Tänzerinnen und Tänzer sowie der anderen Beteiligten an der Produktion...


Probenfoto: Johanna Schnetz (Marguerite), Johannes Roßteutscher (Armand) (Foto: Tilmann Graner) Probenfoto: Johanna Schnetz (Marguerite), Johannes Roßteutscher (Armand) (Foto: Tilmann Graner) Das Ballett „Kameliendame“ geht wie die Oper „La Traviata“ zurück auf den Roman „Die Kameliendame“ von Alexandre Dumas d. J. Die Geschichte der Kurtisane Marguerite, die im Interesse seiner Familie auf ihren Geliebten Armand verzichtet, war im Theater Nordhausen in der vergangenen Spielzeit als Oper zu sehen. Spannend, wie nun die gleiche Geschichte mit den Mitteln des Tanzes erzählt wird. Wie geht man an eine solche Produktion heran? Wie sieht der Tagesablauf eines Tänzers ab? Was gehört noch alles dazu, damit ein großer Ballettabend reibungslos über die Bühne geht? Und was hat die Pianistin Alexandra Sostmann zu erzählen, die den Abend live am Flügel begleitet?

Fragen wie diese werden in der BallettWerkstatt am 12. Februar ab 11 Uhr beantwortet. Geeignet ist sie besonders auch für Schulklassen. Karten gibt es an der Theaterkasse (Tel. 0 36 31/98 34 52) und an allen Vorverkaufsstellen der Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.