tv nt eic kyf msh nnz uhz
Di, 12:30 Uhr
17.04.2012

nnz/kn-Wetterservice am Dienstag

Täglich wollen wir Sie, liebe Leser von nnz und kn, über das Thüringenwetter informieren. Heute: Viel Sonnenschein, warnfrei. Kommende Nacht Wolkenaufzug, meist noch trocken. Mittwoch bedeckt, geringfügig Regen. Weitere Einzelheiten und die Vorhersage für die kommenden Tage...


Heute Mittag scheint bei gering bewölktem oder wolkenlosem Himmel die Sonne. Im Laufe des Nachmittags nimmt von Westen die Bewölkung zu, es bleibt jedoch überall bis zum Abend trocken. Bei schwachem, auf südliche Richtungen drehendem Wind steigt die Temperatur auf 9 bis 12, im Bergland auf 6 bis 9 Grad an.

Logo (Foto: DWD) Logo (Foto: DWD)

In der Nacht zum Mittwoch verdichtet sich die Bewölkung weiter und im Westen setzt ausgangs der Nacht leichter Regen ein. Die Minima liegen zwischen 4 und 1, im Bergland zwischen 1 und -1 Grad. Es weht schwacher südlicher Wind.

Am Mittwoch ist der Himmel meist stark bewölkt. Ab und zu kann es geringfügig regnen. Bei schwachem Südostwind steigt die Temperatur auf 9 bis 13, im Bergland auf 5 bis 9 Grad. In der Nacht zum Donnerstag regnet es meist nicht mehr, aber der Himmel bleibt abgesehen von wenigen Auflockerungen dicht bewölkt. Bis zum Morgen kühlt es auf Werte von 4 bis 1 Grad ab. Dazu weht schwacher Wind aus Südost.

Am Donnerstag ist der Himmel wolkig, teils gibt es auch größere Auflockerungen. Nur vereinzelt sind kurze Schauer möglich. Bei schwachem Wind aus Süd bis Ost erwärmt sich die Luft auf 14 bis 17, im Bergland auf 9 bis 14 Grad. In der Nacht zum Freitag sind mal mehr, mal weniger dichte Wolken vorhanden und es gibt kaum Niederschlag. Bei nur schwachem Wind und größeren Auflockerungen ist stellenweise Nebel möglich. Die Tiefsttemperatur liegt zwischen 6 und 2 Grad.

Am Freitag sind im Tagesverlauf bei zunehmender Bewölkung gebietsweise Schauer zu erwarten. Bei meist schwachem, auf Nordwest drehendem Wind erreicht die Temperatur wieder 14 bis 17, im Bergland 9 bis 14 Grad. In der Nacht zum Sonnabend lassen die Schauer nach und die Bewölkung lockert auf. Die Tiefstwerte liegen zwischen 6 und 3 Grad und der Wind weht schwach aus Nordwest bis West.
Autor: nnz

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.