tv nt eic kyf msh nnz uhz
Di, 15:02 Uhr
11.10.2011

Telefonaktion zum Licht-Test 2011

Sie fragen, Experten antworten. Morgen ist das unter einer kostenfreien Telefonnummer möglich. Hier von der deutschen Verkehrswacht die Einzelheiten...

Kann ich meine Autolampen selber auswechseln, oder muss ich dafür in die Werkstatt? Gibt es Punkte in Flensburg für Mängel an der Lichtanlage? Antworten auf diese und andere Fragen rund um die Themen Licht, Sicht und Sicherheit bekommen Sie am Mittwoch, den 12. Oktober 2011 in einer bundesweiten Telefonaktion. Von 10:00-16:00 Uhr stehen Ihnen sechs Experten unter der gebührenfreien Rufnummer 0800 100 44-20 zur Verfügung.

Seitens der Deutschen Verkehrswacht wird Vizepräsident Prof. Dr. Gunter Zimmermeyer Ihre Fragen beantworten. Zimmermeyer ist ehemaliger Geschäftsführer des Verbandes der Automobilindustrie (VDA) und war Leiter Politikbeziehungen der Robert Bosch GmbH. Zudem ist er im wissenschaftlichen Beirat der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) tätig.

Darüber hinaus nehmen folgende Experten an der Telefonaktion teil:

Manfred Steinbrecher, Kfz-Meister und Sachverständiger, Mitglied im Vorstand des Zentralverbands Deutsches Kfz-Gewerbe (ZDK)
Jürgen Meyer, Augenoptikermeister, Vizepräsident, Zentralverband der Augenoptiker (ZVA)
Bernd Kuckertz, Technikexperte, ADAC
Stephan Berndanner, Produktmanager Halogenlampen, Osram AG
Andreas Conrad, Referent Kundendienstmethoden / Werkstattorganisation und Schulung, Renault Deutschland AG

Die Telefonaktion findet im Rahmen des bundesweiten Licht-Tests statt, den Autofahrer seit dem 01. Oktober kostenlos in den Werkstätten der Kfz-Innung machen können. Gerade in der dunklen Jahreszeit ist eine funktionierende Beleuchtung besonders wichtig, da Regen, Nebel und Schnee für trübe Sichtverhältnisse sorgen.

Der Licht-Test wird vom Deutschen Kfz-Gewerbe und der Deutschen Verkehrswacht organisiert. Schirmherr ist Bundesverkehrsminister Dr. Peter Ramsauer. Partner der Aktion sind neben Renault Deutschland der ADAC, Osram, der Zentralverband der Augenoptiker und AutoBild.

Telefon-Aktion: Mittwoch, 12. Oktober, 10-16 Uhr
Telefonnummer: 0800 33 100 44 -20
Autor: khh

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.