nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 13:50 Uhr
06.11.2009

Kommunikation ist alles

Mit Kommunikationstraining zu mehr unternehmerischem Erfolg, das war das Ziel einer Veranstaltung des Sondershäuser Gewerbe- und Wirtschaftsverein e.V. (SGW) mit Teilnehmern aus dem Kyffhäuserkreis und Nordhausen...

Der SGW veranstaltete am vergangenen Wochenende erstmals ein Kommunikationstraining für Unternehmer und Gewerbetreibende in den Räumlichkeiten der Stadtwerke Sondershausen. Die Idee dazu hatte die SGW-Vorstandsvorsitzende Monika Lambrecht, die zwei erfahrene Kommunikationstrainer aus Frankfurt einlud, um den ca. 20 Teilnehmern aus dem Kyffhäuserkreis und Nordhausen zwei Tage lang zu helfen, ihre eigenen Stärken und Schwächen auszuloten.

Was kann ein Geschäftsführer unternehmen, um festzustellen, wie er bei seinen Angestellten als Chef ankommt ? Einfache Antwort: er schlüpft beim Kommunikationstraining einmal in die "Haut" anderer Personen- und Berufsgruppen, und setzt sich im Rollenspiel mit Problemen auseinander, die auch in seiner Firma relevant werden können.


In spielerischen, oft mit einer gewissen Situationskomik ausgestatteten Rollenspielen wurde aktives Zuhören vermittelt, erfolgreiche Gesprächsführung trainiert sowie realistische Alltagssituationen wie zum Beispiel der Ablauf einer Debatte geprobt.
Egal, ob gestandener Unternehmer oder Mitarbeiter der SGW, der Spaß am gemeinsamen Debattieren um eine mögliche "Helmpflicht im Auto" oder die "Einführung einer Uniform für Zivildienstleistende" stand der Ernsthaftigkeit der vorgebrachten Argumente der Aktiven nicht nach.


In simulierten Kundengesprächen wurden verschiedene Verkaufssituationen erfasst, unternehmergerechte Lösungen erarbeitet und die eigene Gesprächsführung perfektioniert. Am Ende des zweitägigen Trainingsmarathons hoben die Teilnehmer- die jüngsten davon waren erst Mitte Zwanzig alt, die Ältesten Anfang 60- den zu erwartenden Nutzen im "eigenen Alltagsgeschäft" besonders hervor und wünschten sich eine praxisorientierte Fortführung dieser besonderen Weiterbildungsvariante.


Die SGW-Vorstandsvorsitzende Monika Lambrecht würdigte in einer abschließenden Gesprächsrunde den Erfolg für jeden einzelnen Teilnehmer, die perfekte Organisation durch die Stadtwerke Sondershausen und die Versorgung durch JUVENTAS. Bereits im kommenden Frühjahr oder Sommer könnte es eine Fortsetzung dieses erfolgreichen Experimentes geben, versprach die Unternehmensberaterin.
Fptos: Maxxomedia
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.