eic kyf msh nnz uhz tv nt
Mo, 12:09 Uhr
26.02.2024
Ein Blick in die Statistik

Gemischte Jahresbilanz für Thüringens Bauwirtschaft

Das Jahr 2023 im Thüringer Bauhauptgewerbe
Von Januar bis Dezember 2023 wurde von den Betrieben des Thüringer Bauhauptgewerbes ein baugewerblicher Umsatz in Höhe von 2,5 Milliarden Euro ausgewiesen...

Beim baugewerblichen Umsatz konnten die Betriebe nach Mitteilung des Thüringer Landesamtes für Statistik im Vergleich zum Vorjahr einen Anstieg um 22,0 Millionen Euro (+0,9 Prozent) erzielen. Je tätiger Person wurde ein baugewerblicher Umsatz in Höhe von 174.700 Euro erarbeitet. Im Vorjahr waren es 172.700 Euro.

Die höchsten baugewerblichen Umsätze wurden im öffentlichen Bau und Straßenbau* erwirtschaftet. Bei einem Wert von 1,3 Milliarden Euro waren das 81,2 Millionen Euro (+6,6 Prozent) mehr als im Zeitraum Januar bis Dezember 2022.

Anzeige symplr
Die Betriebe des Thüringer Bauhauptgewerbes nahmen in der Zeit von Januar bis Dezember 2023 Aufträge in Höhe von 2,4 Milliarden Euro an. Insgesamt waren die Auftragseingänge um 118,2 Millionen Euro (+5,1 Prozent) höher als im Vorjahreszeitraum. Der öffentliche Bau und der Straßenbau erhielten mit 1,4 Milliarden Euro wertmäßig und prozentual die höchsten Auftragseingänge.

Sie überstiegen das Vorjahr um 217,7 Millionen Euro (+18,3 Prozent). In den Bauarten Wohnungsbau und gewerblicher Bau lagen Auftragsvolumen und baugewerblicher Umsatz jeweils unter dem Vorjahresniveau. Im Thüringer Bauhauptgewerbe waren im Zeitraum Januar bis Dezember 2023 im Durchschnitt 288 Betriebe berichtspflichtig. Das waren 4 Betriebe weniger als im Vorjahr. Durchschnittlich waren 14 196 Personen im Bauhautgewerbe beschäftigt. Die Entgelte je tätiger Person lagen mit 40 201 Euro um 895 Euro über denen des Vorjahreszeitraums (+2,3 Prozent).

*Öffentlicher Bau und Straßenbau: beinhaltet Hoch- und Tiefbauten für Organisationen ohne Erwerbszweck und für Körperschaften des öffentlichen Rechts sowie den Straßenbau (unabhängig vom Auftraggeber)
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige symplr