eic kyf msh nnz uhz tv nt
Sa, 13:12 Uhr
23.09.2023
Polizeibericht

Friseurgeschäft versucht aufzubrechen

Unbekannte versuchten in der Nacht von Freitag zum Samstag in Sollstedt in den Friseursalon "Am Markt" einzudringen. Hierbei wurde mehrfach an zwei Fenstern gehebelt...

Anzeige symplr
In das Gebäude gelangten die Täter nicht, vermutlich wurden sie gestört. Der angerichtete Schaden beläuft sich auf 500,- Euro



Update 23.9.2023, 16:40 Uhr
In einer früheren Version des Artikels, war fälschlicherweise von Nordhausen die Rede, der Friseursalon liegt aber in Sollstedt.
Autor: red

Kommentare
Ra1n3R
23.09.2023, 11.39 Uhr
Wen interessiert das?
Außer die Geschädigten, die immer wieder mit den Auswirkungen letzten Endes leben müssen. Ordnungsamt und Polizei interessiert es definitiv nicht.

Zu den genannten 500€ kann man auch noch getrost den letzte Nacht zerstörten Tisch (juckt auch keinen) an der Mauer beim Pferdemarkt dazu zählen. Das Theater ging bis tief in die Nacht, "Ruhe" war erst gegen 4:00uhr. Polizei / Ordnungsamt war sicher den ganzen Abend und Nacht außerhalb NDH "beschäftigt", denn an diesen neuralgischen Stellen hier vor Ort sieht man von denen niemanden. Auch die Anwohner sind es Leid, immer wieder anzurufen, es passiert eh nix. Also lebt man damit....

Vor der Apotheke mal auf den Weg bei der Bank und Straße schauen, die riesigen Pinkelstellen sind nicht zu übersehen (riechen kann man es auch) , Müll wurde schon entsorgt.
Jedes Wochenende das Gleiche.... Straßenrennen zwischen den Kreiseln, tanzen in den Pflanzkübeln, Kloppereien, etc pp.

Wird heute Abend auch nicht anders sein.
Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige
Anzeige symplr