tv nt eic kyf msh nnz uhz
Fr, 09:37 Uhr
24.03.2023
Wanderausstellung im Thüringer Landtag

Einblicke in die Südharzer Gipskarstlandschaft

Einzigartige Landschaftsstrukturen, artenreiche Habitate, mosaikartige Naturräume über Jahrhunderte unter menschlichem Einfluss und extensiver Landnutzung zu einer vielfältigen Kulturlandschaft geformt - treffender kann man das Projektgebiet des Hotspots-Projektes „Gipskarst Südharz - Artenvielfalt erhalten und erleben“ nicht beschreiben...

Ausstellung im Thüringer Landtag (Foto: LPV) Ausstellung im Thüringer Landtag (Foto: LPV)

Der Landschaftspflegeverband Südharz/Kyffhäuser (LPV) als Träger des Projektes ermöglicht in Form einer Wanderausstellung einen Einblick in die Charakteristik des Gipskarstes, die biologische Vielfalt des Thüringer Zechsteingürtels sowie traditionelle landwirtschaftliche Nutzungsformen der Südharzregion.

Anzeige symplr
Vom 22. März bis zum 11. April ist die Ausstellung im Foyer des Thüringer Landtags in Erfurt zu sehen. Im Rahmen einer Vernissage eröffneten Dorothea Marx, Vizepräsidentin des Thüringer Landtags, sowie Egon Primas, Vorstandsvorsitzender des Landschaftspflegeverbandes Südharz/Kyffhäuser, im Beisein zahlreicher Landtagsabgeordneter, Vertreterinnen und Vertreter des Thüringer Ministeriums für Umwelt, Energie und Naturschutz (TMUEN) sowie weiterer Gäste die Schau, die neugierig auf die wunderschöne Region im Norden Thüringens machen soll.

Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige symplr
Anzeige symplr