eic kyf msh nnz uhz tv nt
Mi, 13:42 Uhr
15.03.2023
Bad Frankenhausen

32. Possenlauf in Vorbereitung

Das vergangene Wochenende nutzen die Mitglieder der Abteilung Radsport des SV Glückauf Sondershausen zur Vorbereitung des 32. Possenlaufes. Gemeinsam traf man sich am Forsthaus im Possenwald, welches direkt an der Rennstrecke der Mountainbiker liegt...

Das Team der Radsportler des SV Glückauf Sondershausen, bereiteten bei kalten Temperaturen die Strecke für den Possenlauf vor (Foto: Gerd Schreivogel) Das Team der Radsportler des SV Glückauf Sondershausen, bereiteten bei kalten Temperaturen die Strecke für den Possenlauf vor (Foto: Gerd Schreivogel)


Ziel war es, die Strecke für den kommenden Possenlauf zu präparieren, welcher am Samstag dem 18. März stattfindet.Die Strecke wurde gecheckt, Hindernisse und Laub entfernt. Somit finden die Sportler nun optimale Bedingungen an dem technisch anspruchsvollen Streckenabschnitt vor. An anderen Abschnitten wurden querliegende Bäume und loses Holz von der Strecke entfernt. Gleichzeitig nutze man die Gelegenheit, um kleinere Streckenabschnitte zu optimieren.

Anzeige symplr
In diesem Zusammenhang möchten sich die Radsportler bei der NATURA2000 Station und dem Forstamt Sondershausen für die Unterstützung beim Herrichten der neuen Strecke bedanken. Nach dem Possenlauf kann die Strecke natürlich von interessierten Bikern als Trainingsmöglichkeit genutzt werden.

Zum Possenlauf am Samstag haben Läufer die Wahl aus verschiedenen Strecken zwischen 500m und 20km. Für die Mountainbiker stehen 14km, 28km oder 42km Strecken im Angebot. Die Online-Anmeldung ist noch bis zum Mittwoch, den 15.März 2023 um 22 Uhr unter www.possen-lauf.de möglich.


Vorbereitungen zum Possenlauf sind im vollem Gange (Foto: Gerd Schreivogel)
Vorbereitungen zum Possenlauf sind im vollem Gange (Foto: Gerd Schreivogel)
Vorbereitungen zum Possenlauf sind im vollem Gange (Foto: Gerd Schreivogel)
Autor: emw

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige symplr