eic kyf msh nnz uhz tv nt
Mo, 15:30 Uhr
30.01.2023
Stadtverwaltung positioniert sich jetzt deutlich:

Nordhausen soll doch Oberzentrum werden

Nachdem es Oberbürgermeister Kai Buchmann noch vor kurzem nicht so wichtig fand, dass die Stadt Nordhausen um eine Einstufung als Oberzentrum kämpft, hat er es sich nun anders überlegt und sandte uns folgende wortreiche Pressemeldung...

Stärkste Stadt im Norden Thüringens
Am 22. November 2022 hat die Thüringer Landesregierung den Ersten Entwurf zur Änderung des Landesentwicklungsprogramms Thüringen (LEP) beschlossen und zur Beteiligung der in ihren Belangen berührten öffentlichen Stellen freigegeben.
„Die Stadt Nordhausen wird im Entwurf der Landesregierung erneut als Mittelzentrum mit Teilfunktionen eines Oberzentrums eingestuft. Gerade im Zuge der Festlegung der zwei neuen Oberzentren Eisenach und das funktionsteilige Oberzentrum Südthüringen (bestehend aus den Städten Suhl, Zella-Mehlis, Schleusingen und Oberhof), beide in der Planungsregion Südwestthüringen gelegen, besteht in Nordhausen Unverständnis darüber, dass es demnach künftig in Nordthüringen als einziger der vier Thüringer Planungsregionen kein Oberzentrum geben soll,“ so Oberbürgermeister Kai Buchmann. Aus dem Grund begleitet die Stadt Nordhausen offensiv die Diskussion. Grundlagen dafür sind die Beschlussfassungen des Stadtrates der Stadt Nordhausen, zuletzt vom Februar 2022.

Anzeige symplr
Die Stadt Nordhausen ist mit den beiden neuen Oberzentren gemäß LEP-Entwurf in Größe, Lage, Wirtschaftskraft, Bedeutung im Raum etc. durchaus vergleichbar. Die oberzentrale Bedeutung Nordhausens ergibt sich einerseits aus der Zahl und Vielfältigkeit der angebotenen Einrichtungen und Dienstleistungen, deren Konzentration mit der Ausweisung Nordhausens als Oberzentrum weiter gefördert würde. Andererseits ergibt sich die oberzentrale Funktion durch den erheblichen Bedeutungsüberschuss gegenüber dem funktional verflochtenen Umland bzw. der Planungsregion Nord. Da im LEP-Entwurf keine konkreten Kriterien zur Definition der neuen Oberzentren benannt werden, ist es nun wichtig, die Kriterien für ein Oberzentrum Stadt Nordhausen, in Ergänzung der bereits jahrzehntelangen Stellungnahmen der Stadt, darzulegen.

„In der Planungsregion Nord gibt es keine Stadt mit der Bedeutung Nordhausens. Die Stadt Nordhausen hat das Potential, die gesamte nördliche Region Thüringens zu stärken, indem die Standortvorteile der Stadt aktiv gestärkt, optimiert und nach außen kommuniziert werden. Für die Entwicklung der Region ist die Entwicklung eines Oberzentrums Nordhausen ein entscheidender, notwendiger Schritt und die Einstufung im LEP dementsprechend unverzichtbar“, so Buchmann.

Onlinebeteiligung zum LEP-Entwurf
Bis zum 17. März 2023 können alle an der Thüringer Landesentwicklung Interessierten eine Stellungnahme für den Entwurf zur Änderung des Landesentwicklungsprogramms (LEP) auf der Onlineplattform des Landes abgeben.

Sie möchten sich aktiv an der Diskussion über den Entwurf des Landesentwicklungsprogramms beteiligen? Die Stadt Nordhausen hat auf der städtischen Homepage alle relevanten Informationen und Unterlagen auf einer Sonderseite zusammengestellt. Nutzen Sie die Informationen „8 Punkte für Nordhausen als Oberzentrum der Planungsregion Nord“ und beteiligen Sie sich bitte für Nordhausen.
Autor: red

Kommentare
Agricola
30.01.2023, 16.02 Uhr
Nordhausen Strategie Oberzentrum: Funktionsteilig!
Ich schlage vor, das Nordhausen ebenso den Ansatz eines funktionsteiligen Oberzentrums verfolgt, das wäre strategisch ein smarter move.
Anne V.
31.01.2023, 11.17 Uhr
Nordhausen nicht mehr ernst zu nehmen
Wie soll Nordhausen noch ernst genommen weden. Noch vor Wochen sah Bürgermeister Buchmann keinen Grund für Nordhausen als Oberzentrum. Jetzt sollen die Bürger Gründe für das Oberzentrum sammeln.
Scheint mir nicht professionell....
Kommentare sind zu diesem Artikel nicht mehr möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige symplr
Anzeige symplr