tv nt eic kyf msh nnz uhz
Do, 20:47 Uhr
06.10.2022
Heimpremiere für SVC Damen

Derbytime in Nordhausen

Bevor es in die vierwöchige Spielpause geht, präsentieren sich die Südharzer Schmetterlinge noch einmal vor eigenem Publikum in der Sporthalle der Käthe-Kollwitz-Schule...

Am Samstag ab 13 Uhr fliegen in der Thüringenliga zunächst gegen den Geraer VC die Volleybälle, im Anschluss daran steigt das Landkreisinterne Derby gegen Aufsteiger VG Bleicherode. Lautstarke Unterstützung bekommen die Nordhäuser Ladies von der ersten Herrenmannschaft, diese hat am Wochenende in der Regionalliga Ost spielfrei. Am Sonntag stehen dann zum Saisonauftakt die Jungen der U14 ab 10 Uhr in der Wiedigsburghalle erstmals auf dem Spielfeld.

029
Nachdem die Nordhäuser Schmetterlinge in den bisherigen beiden Partien auswärts jeweils gepunktet haben, soll sich der spielerische Aufwärtstrend nun auch in den eigenen vier Wänden fortsetzen. Dabei wartet zu Beginn mit dem Geraer VC direkt eine ganz harte Nuss, steht der Kontrahent doch derzeit mit in der Spitzengruppe der Thüringenliga. Mit zahlreicher Unterstützung der eigenen Fan-Gemeinde soll dem vermeintlichen Favoriten das Leben schwer gemacht und möglichst viele Zähler in der KKS bleiben.

In der zweiten Tagesprüfung wartet mit den Thüringenliga Tabellennachbarn der VG Bleicherode ein weiterer attraktiver Gegner. Beim ersten Aufeinandertreffen beider Mannschaften im Punktspielbetrieb seit 2017 ist Spannung und attraktiver Volleyball garantiert, Derbys haben ja bekanntermaßen ihre eigenen Gesetze. Beim SVC kann das Trainerteam personell aus dem Vollen schöpfen, alle Leistungsträger haben sich für ihren Einsatz fit gemeldet, was mehrere verschiedene taktische Optionen auf dem Parkett ermöglicht. Coach Gryga wünscht sich: „Am Ende des Spieltages zufriedene Spielerinnen die Spaß am Volleyball hatten und ein paar Punkte als nettes Zubrot. Der letzte Spieltag vor der Pause wird zeigen, woran wir noch arbeiten müssen, hoffentlich haben wir nicht zu viele Hausaufgaben zu erledigen.“

Die Sporthalle der Käthe-Kollwitz-Schule ist ab 12.30 Uhr für das Publikum geöffnet. Eine Verpflegung wird ebenfalls in der Halle angeboten um gemeinsam mit der treuen Südharzer Fangemeinde ein Volleyballfest zu feiern.

Am ersten Spieltag im Nachwuchs der männlichen U14 sind dann die jungen Südharzer Herren am Sonntag ab 10 Uhr die Gastgeber. In der Wiedigsburghalle empfangen sie die Teams vom Erfurter VC und VfB Suhl zum Saison-Opening und wollen sich eine gute Ausgangsposition für den weiteren Saisonverlauf erarbeiten.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.