tv nt eic kyf msh nnz uhz
Mi, 14:25 Uhr
17.08.2022
Foto des Tages

Und da ist er..

Aufregung heute Morgen im Berufsverkehr in Nordhausen. Ein nackter Mann lief mitten durch die Stadt auf der Fahrspur der Bundesstraße 4. Wer es nicht glaubt: Hier ist der Beweis...

Morgens um 6 Uhr in Nordhausen! (Foto: A.Adlerauge) Morgens um 6 Uhr in Nordhausen! (Foto: A.Adlerauge)

Ob es an den hohen Temperaturen auch nachts lag oder ob der gute Mann andere triftige Gründe hatte, mit seinem Grablicht spazieren zu gehen, wissen wir nicht.

Anzeige MSO digital
Aber unserem rasenden Reporter Anton Adlerauge ist er auch um diese frühe Stunde schon aufgefallen.
Autor: red

Kommentare
roni
17.08.2022, 14.35 Uhr
Protestmarsch
der ist nicht ver.... das ist ein friedlicher Protest....hat andere Gründe....
Adavia
17.08.2022, 14.56 Uhr
Was auch die Gründe sind,...
... es vermag mich nicht zu wundern, dass es zu so etwas kommt. Dem jungen Mann wünsche ich alles Gute, was immer ihn angetrieben hat.

Gunnar (auch gerade vollnackt, jedoch in der Badewanne)
diddi72
17.08.2022, 14.56 Uhr
Hinweis
Nicht Bundesstraße 4. Das ist die ehemalige B 80 oder einfach nur Hallesche Straße.

Gruß
Diddi
——————————————
Anm. d. Red.: Stimmt! Danke
Romikon
17.08.2022, 15.09 Uhr
woher wollt ihr wissen,dass das ein Mann ist?
Das auf dem Foto kann heutzutage sonstwas sein !
Käthe
17.08.2022, 15.17 Uhr
uuupps
....stimmt, könnte ein friedlicher Protest sein.... allerdings wandelt er nicht auf der B 4 durch die Stadt sondern m. E. auf der B 80 :-)
Kama99
17.08.2022, 15.21 Uhr
Warum nicht ?
Dem kann der Staat wenigstens nichts aus der Tasche ziehen.
aha222
17.08.2022, 15.35 Uhr
Lasst...
...ihn doch gehen, er ist doch friedlich. Manch ein Politiker, kommt mir im feinem Zwirn peinlicher vor als dieser Nackttäter. In diesem Sinne, schönes wandern.
Andi Macht
17.08.2022, 15.50 Uhr
Das passiert schon mal...
Vielleicht hat er eine Wette verloren oder oder er wurde vor die Tür gesetzt. Auf dem Dorf kommt so etwas gelegentlich schon einmal vor.
Solange er niemanden etwas tut, dann ist doch alles gut.
Ra1n3R
17.08.2022, 15.52 Uhr
Nackt
+ Grablicht, also das letzte Hemd auch genommen. Kam er vom Finanzamt? :)
HisMastersVoise
17.08.2022, 15.57 Uhr
Lauf Forrest !!
Das ist wie bei Forrest Gump. Er wollte nur mal laufen und alle Anderen suchen und finden dann einen Sinn darin. Viel Spaß noch beim sich erleuchten lassen!!
Trixie Kuntze
17.08.2022, 16.03 Uhr
Nur eine Frage für einen Freund
Woher wusste "Herr Adlerauge" von dieser Aktion? War er eingeweiht oder war das Ganze ganz und gar von der NNZ geplant als PR-Gag oder ähnliches?

Ich erwarte den nächsten Nudisten bitte in der Altstadt oder in Salza, bitte auch mal eine hübsche, ansehnliche Nudistin! (Ironie!)
grobschmied56
17.08.2022, 16.10 Uhr
Sich über den Mann lustig zu machen...
... finde ich unangemessen. Womöglich schwer krank, oder von einem harten Verlust betroffen. So was kann einen Menschen leicht aus der Bahn werfen.
Marino50
17.08.2022, 16.44 Uhr
Wanderschaft
Er kann von Glück reden, dass er den Schwan nicht getroffen hat.
Mechthildachterberg
17.08.2022, 16.44 Uhr
Volle Zustimmung, grobschmied.
Diese Verhöhnung des Mannes ist traurig.
Der Reinsch heißt
17.08.2022, 17.01 Uhr
Solange
solche Leute nicht mit der Straßenbahn fahren bei über 30 Grad, ist mir das egal. Ich wünsche dem Herrn alles Gute.
tannhäuser
17.08.2022, 17.40 Uhr
Zustimmung für Grobschmied und Mechthildachterberg!
Ich habe auch von Zeit zu Zeit im Schlaf gewandelt, bin aber glücklicherweise höchstens auf dem Klo erwacht, aber niemals nackt auf der Straße oder auf der Balkonbrüstung.

Das ist nicht lustig, sollte sowas auf den Mann zutreffen. Vor allem hat er kein Messer oder Samuraischwert dabei. Aggressiv wirkt er nicht auf dem Foto. Eher hilfebedürftig, ohne eine Gefahr darzustellen.
Echter-Nordhaeuser
17.08.2022, 17.59 Uhr
Oder.....
er hat das letzte Hemd für die Ukraine gespendet, wer weiß wir werden es vielleicht nie erfahren. Alles nur Mutmaßungen!!!
Erpel1311
17.08.2022, 19.36 Uhr
Der Beitrag wurde deaktiviert – Gehört nicht mehr zum Thema des Beitrages
Peperoni
17.08.2022, 20.29 Uhr
Und da ist er.......
Herrlich, das Sommer-Loch füllt sich, nur noch bekloppte auf den Straßen, Poser, möchtegern Rennfahrer halten Rettungsdienste und Polizei auf trapp. So stelle ich mir ein Deutschland vor in dem man gut und gerne lebt. Fehlen nur noch Kobold und Lehrer Schnauz mit ihren Qualitätskommentaren, es wird langsam bunt in Nordhausen. Wäre nur interessant zu erfahren ob es solche shows in Muslimischen Länder gibt und wie man dort damit umgeht. Aber vielleicht kann mir jemand von den Fach-Kräften helfen, welche sich seit 2015 bei uns aufhalten. Hoffentlich beendet der Klimawandel bald diesen Spuk, und es wird mal wider Ordentlich Winter
um solche Leute automatisch zu daheim bleiben zwingt. Noch besser wäre es diese Belästiger dauerhaft unter zu bringen und der normale Bürger nicht mehr genervt wird. Hoffentlich wurde er nicht geblitzt von der Geld-gierigen Stadtverwaltung, könnte teuer werden. In diesem Sinne viel Spaß noch...... Und immer alles schön reden
Rob2000
17.08.2022, 21.02 Uhr
Oder vielleicht
war er auch nur auf ein Trip!
Für Nordhausen nichts neues...
Erpel1311
17.08.2022, 23.00 Uhr
Warum
Wird das Bild des Mannes veröffentlicht, wenn auch nur von hinten? Wurde er gefragt? Vermutlich nicht.
Es ist sehr beschämend was hier manche Kommentatoren von sich geben... Es ist sogar noch beschämender diese Kommentare freizuschalten.
swk
18.08.2022, 00.01 Uhr
ist doch alles gut
In der DDR wäre es schlechter ausgegangen für den Herrn. ABV:"Ihren Ausweis, Genosse Bürger." "Den hab ich nicht dabei." ABV:" Tja, da gommse ma mit uffs Revier." Und dann ABV und nackter Mann auf der Schwalbe.....
Fritz20
18.08.2022, 07.03 Uhr
Der Beitrag wurde deaktiviert – Verstoß gegen AGB
nur_mal_so
18.08.2022, 07.37 Uhr
- gesagt finde ich es nicht gut,
dass ein Foto von einem wahrscheinlich psychisch kranken Mann überhaupt veröffentlicht wird.

Noch schlimmer finde ich, was folgend an "zum Thema gehörenden" zynischen, böswilligen, dummen und gemeinen Kommentaren veröffentlicht wird.
Peperoni
18.08.2022, 09.21 Uhr
Nur mal so
Die Wahrheit tut manchmal ein bisschen weh.Es gibt aber genug Leute welche stramm austeilen und nicht‘s einstecken können.Andere sollen diesen Quatsch gut finden und dafür arbeiten und die Kosten übernehmen,Hurra Deutschland,war 2 Jahre zu ruhig,jetzt noch mal Vollgas,Corona Karl übernimmt dann wieder.Das beste Deutschland in dem man gut und gerne lebt………….
nur_mal_so
18.08.2022, 10.05 Uhr
@peperoni
...und was ist die Grundlage Ihrer Vermutung, dass dieser Mann "stramm austeilen, aber nichts einstecken" kann?

Darum geht's mir - dass der wahrscheinlich gestörte Herr zum Anlass genommen wird, mal wieder alles von Regierungskritik bis Islamfeindlichkeit in den "Kommentaren" rauszurotzen, was einem grad einfällt.
Gehard Gösebrecht
18.08.2022, 10.43 Uhr
Das ist einfach nur ein Situationsbild von der Fahrschule
Auf was muss sich der Fahrzeugführer einstellen?
Die Ampel zeigt grün, rechts ein unbekleideter Fußgänger, der die Fahrbahn rechtswidrig benutzt und auf der linken Seite stehen Warnbaken.
Wie würden Sie sich verhalten?
Antwort A Mit unverminderter Geschwindigkeit weiter fahren.
Antwort B Bremsen und warten bis der Fußgänger den Kreuzungsbereich verlassen hat.
Antwort C Sofort wenden und es zu einer anderen Tageszeit noch einmal versuchen den Kreuzungsbereich zu befahren.
Antwort D Die Gegenfahrbahn benutzen
Peperoni
18.08.2022, 11.39 Uhr
Der Beitrag wurde deaktiviert – Kommentarfunktion ist kein Chat
Kritiker2010
18.08.2022, 18.06 Uhr
Wenn Adam zum Ärgernis wird!
So ein Bild sieht man wohl nicht alle Tage.
Wir alle wissen vermutlich wenig bis nichts über die Person, außer dass sie unbekleidet auf der Fahrbahn spazieren ging.

Nun bin ich kein Anhänger der Freikörperkultur, frage mich aber, warum es eigentlich so Verurteilens ist, wenn sich jemand zeigt, wie die Natur ihn schuf.

So manch angezogene und dem Zeitgeist entsprechend "verzierte" Person wirkt da wohl erschreckender oder unästhetischer, als ein alternder Adam, der vielleicht nur den Weg zurück ins Paradies suchte.
Schäfer a.D.
19.08.2022, 13.52 Uhr
Der Beitrag wurde deaktiviert – Verhalten Sie sich bitte höflich gegenüber Anderen.
Schäfer a.D.
19.08.2022, 14.49 Uhr
Der Beitrag wurde deaktiviert – Etwas wirre. Verstoß gegen AGB.
brazil
21.08.2022, 10.10 Uhr
Ein Sinnbild für unsere Zeit
Wahrscheinlich werden wir das in Zukunft besser verstehen.
Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.