tv nt eic kyf msh nnz uhz
Fr, 13:48 Uhr
12.08.2022
Betrüger wieder mit Telefonfake erfolgreich

Tippfehler verhindert Schlimmeres

Eine 64-Jährige wurde gestern in Harztor Opfer einer Betrugsmasche per Messengerdienst. Unbekannte kontaktierten die Ilfelderin unter der Legende der Sohn zu sein...

029
Aufgrund vorgetäuschter finanzieller Probleme bat man sie um eine Überweisung von 3200 Euro. Dank eines Tippfehlers betrug der Überweisungsbetrag jedoch 32 Euro. Der Inspektionsdienst Nordhausen hat die Ermittlungen aufgenommen.
Autor: red

Kommentare
Paulinchen
12.08.2022, 13.56 Uhr
Es scheint ihn...
... doch zu geben - den Schutzengel.
Hayden 69
12.08.2022, 14.03 Uhr
Tippfehler
Mit 64 müsste man eigentlich bescheid wissen und nicht einfach, auf guten Glauben hin Geld überweisen .
tannhäuser
12.08.2022, 14.13 Uhr
Wäre ja nicht unwichtig...
...zu erfahren, wofür der angebliche Sohn genau 3200 € brauchte.

Glücklicherweise hat die Dame Nullen "vergessen" und nicht aus Versehen hinzugefügt.

Liebes Paulinchen, ich mag die Vorstellung von Schutzengeln, aber auch den Glauben an "Karma".

Vielleicht ist die Frau gut zu hilflosen vierbeinigen Mitgeschöpfen und wurde dafür belohnt.
Romikon
12.08.2022, 19.09 Uhr
wenn ich sowas lese " 32€ " statt 3200€ überwiesen(welch Glück auch) muss ich an einen kürzlich
gelesenen Artikel denken.
"Die fünf Grundgesetze der menschlichen Dummheit"

Vor 35 Jahren veröffentlichte der italienische Wirtschaftshistoriker Carlo Maria Cipollaeinen den 60-seitigen Aufsatz über die grundlegenden Gesetze der Dummheit, für ihn die grösste existenzielle Bedrohung der Menschheit

Es ist wirlich schlimm was manipulierte Angst oder Dummheit so anrichtet.Dabei hat uns der Schöpfer doch ein Hirn zum denken gegeben.
Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.