tv nt eic kyf msh nnz uhz
Mo, 22:07 Uhr
27.06.2022
Kleingartenverein "Sparte Salza"

Es kann wieder gefeiert werden

In den Gärten des Kleingartenvereins "Sparte Salza" blühen die schönsten Blumen, Salat, Radieschen, Kohlrabi und die Kirschen werden geerntet. Die Aussaaten sind beendet, nun pflegen die Kleingärtner ihre Pflanzen. Der erste Heckenschnitt ist auch schon durch. Nun kommt der Sommermonat Juli und da ist wieder das Salzaer Sommerfest angesagt...

Hier kann und soll gefeiert werden (Foto: privat) Hier kann und soll gefeiert werden (Foto: privat)
Der Kleingartenverein Sparte Salza feiert nach drei Jahren Verzicht, wieder sein traditionelles Sommerfest. In diesem Jahr wird das 118-jährige Vereinsjubiläum gefeiert. Der Salzaer Kleingartenverein ladet zum Sommerfest alle Gartenfreunde in Salza und Nordhausen und Vereinsmitglieder zum eintrittsfreien Sommerfest ein.

Anzeige MSO digital
Am Freitag (8.Juli) findet um 19.00 Uhr für die Vereinsmitglieder die Gesamtmitglieder- und Wahlversammlung statt. "Wir legen Rechenschaft über die vergangenen Jahre ab und es werden wichtige Beschlüsse gefasst. Da sollte jedes Vereinsmitglied teilnehmen, denn die gefassten Beschlüsse gelten dann für alle Mitglieder", wirbt der Vorstand.

Am 9. Juli wird das Sommerfest um 15.00 Uhr mit dem Kuchenbasar eröffnet. Die Vereinsfrauen werden wieder leckeren Kuchen vorbereiten. Anschließend unterhält der DJ WW-Walter Weber die Gartenfreunde mit schöner Musik. Für die Kinder ist ebenfalls für Spiel und viel Spaß gesorgt. Der Abend wird dann mit einer großen Tombola durch den neugewählten Vorstand eröffnet. Am Abend unterhält der Günzeröder Carnevalsverein mit seinen Darbietungen und sorgt für gute Stimmung. Lassen sie sich überraschen. Aber auch das Tanzbein kann geschwungen werden. DJ Walter Weber sorgt am Abend und auch zum Frühschoppen am Sonntag für entsprechende Musik.

Der Frühschoppen wird am Sonntag (10.Juli) um 10.00 Uhr eröffnet und beginnt mit flotte Frühschoppenmusik und zum Mittag wird es wieder die traditionelle Erbsensuppe geben. Für die Versorgung und Getränke ist an allen Tagen wieder unsere Vereinswirtin Frau Mondschein mit ihrem Team verantwortlich.

Der Vorstand wünscht ein unterhaltsames, stimmungsvolles Fest bei schönem Wetter, und wenn es regnet, kommt Plan B, denn Kleingärtner können bei jedem Wetter feiern.
Werner Schumann
Autor: psg

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.