tv nt eic kyf msh nnz uhz
Mo, 13:16 Uhr
27.06.2022
zu Besuch im Unterallgäu

Partnerlandkreis feiert 50jähriges Bestehen

Das Unterallgäu, der Partnerlandkreis des Landkreises Nordhausen, hat am Sonntag sein 50jähriges Bestehen mit einem Festakt gefeiert. Der Unterallgäuer Landrat Alex Eder hatte dazu auch die Partnerlandkreise Gostyn in Polen und Nordhausen nach Mindelheim eingeladen...

Die Landräte Robert Marcinkowski und Matthias Jendricke gratulierten zum Jubiläum und hoben die konstruktive Zusammenarbeit der drei Partnerlandkreise hervor. Das Unterallgäu in Bayern und der Landkreis Nordhausen kooperieren bereits seit der Wende miteinander und auch mit dem Landkreis Gostyn haben die Nordhäuser bereits gemeinsame Austauschprojekte organisiert. „Die Zusammenarbeit unserer Landkreise und damit der Blick über den Tellerrand ist eine wichtige Bereicherung für unsere Verwaltungen und wir profitieren vom gegenseitigen Erfahrungsaustausch über die Landesgrenzen hinweg“, sagt Landrat Matthias Jendricke.

029
Im Herbst wird der Kreistag vom Unterallgäu den Landkreis Nordhausen besuchen, bereits 2014 haben rund 50 Kreistagsmitglieder den Südharz bereist. Außerdem werden die Verwaltungen den fachlichen Austausch fortsetzen, so ist zum Beispiel erneut eine Hospitation der Auszubildenden aus dem Unterallgäu im Nordhäuser Landratsamt geplant.

Zu Gast im Unterallgäu (Foto: Pressestelle Landratsamt Nordhausen)
Zu Gast im Unterallgäu (Foto: Pressestelle Landratsamt Nordhausen)
Zu Gast im Unterallgäu (Foto: Pressestelle Landratsamt Nordhausen)
Zu Gast im Unterallgäu (Foto: Pressestelle Landratsamt Nordhausen)
Zu Gast im Unterallgäu (Foto: Pressestelle Landratsamt Nordhausen)


An diesem Wochenende hat nicht nur der Landkreis Unterallgäu seinen runden Geburtstag gefeiert. Die Mindelheimer haben außerdem mit einem historischen Fest die 500jährige Rückkehr ihres Burgherren Georg von Frundsberg und seinen Landsknechten von einer Schlacht im italienischen Bicocca gefeiert. Der Bürgermeister der Kreisstadt Mindelheim Dr. Stephan Winter hatte die Delegationen aus Gostyn und Nordhausen zu einem Empfang in den Silvestersaal eingeladen, wo sich die Landräte ins Gästebuch der Kreisstadt vom Unterallgäu eingetragen haben.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.