tv nt eic kyf msh nnz uhz
Fr, 18:17 Uhr
01.04.2022
Die Handball-Vorschau des NSV:

Fünf Teams im Einsatz, ein Spiel fällt aus

Fünf Nordhäuser Handball-Teams sind am Wochenende im Einsatz, das Spiel der Damenmannschaft in der Landesliga gegen Erbstromtal-Eisenach wurde jedoch abgesagt. Ob es noch einen Nachholtermin geben wird ist fraglich...

Am Freitag wurde die Partie zwischen den Nordhäuser „Hexen“ und den Frauen der HSG Erbstromtal-Eisenach in der Landesliga abgesagt. Ob es einen Ausweichtermin gibt bleibt fraglich, da bereits am 7. Mai die Meisterschaftsendrunde mit Nordhäuser Beteiligung startet. Die weiteren 5 Begegnungen sollen jedoch planmäßig stattfinden.

Anzeige MSO digital
Landesliga männliche Jugend C / 2. April / 13 Uhr / Ballspielhalle
Nordhäuser SV II VfB TM Mühlhausen
Die Gäste nehmen die Favoritenstellung ein. Die Zweite vom NSV ist der jüngere Jahrgang. In dieser Schrumpfstaffel geht es um nicht mehr viel. Der Wettkampf steht im Vordergrund.

Landesliga weibliche Jugend C / 2. April / 15 Uhr / Ballspielhalle
Nordhäuser SV GA Bleicherode
Beide Teams treffen das erste Mal in dieser Spielserie aufeinander. In der Konstellation trifft der Tabellendritte den Tabellenvorletzten. Nordhausen mit nur 3 Minuspunkten hat gute Chancen am Ende der Serie auf den Staffelgewinn.

Verbandsklasse Männer / 2. April / 15 Uhr / Sömmerda
HSV Sömmerda II Nordhäuser SV II
Die neue Zweite spielt ihre letzte Partie. Gewinnen sie gegen den Tabellenletzten meißeln sie Platz 2, punktgleich mit Oberdorla II, in Stein. Da der NSV gegen die VSG siegreich war konnte am Ende vielleicht noch mehr herausspringen.

Verbandsliga Jugend D / 3. April / 12 Uhr / Bleicherode
GA Bleicherode Nordhäuser SV
Auch in diese Partie geht Nordhausen mit einer Favoritenbürde. Nach dem in Vereinsduell die Zweite siegreich war, ist Wiedergutmachung angesagt. Mit nur zwei Minuspunkten kann das Team bei einem Erfolg hinter der Ersten noch Platz 2 belegen.

Thüringenliga männliche Jugend C / 3. April / Eisenach
ThSV Eisenach Nordhäuser SV I
In dieser Altersklasse ist das Rennen für Nordhausen gelaufen. Mit Platz 3 könnte das Optimum in dieser Saison herausspringen. Für die Südharzer eine Spielserie der Pleiten/Pech und Pannen. Gut vorbereitet gestartet, dann durch die Pandemie ausgebremst und danach die Form nicht wieder gefunden. Eisenach gilt als Favorit und muss die Partie gewinnen wenn sie Meister werden wollen.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.