tv nt eic kyf msh nnz uhz
Do, 13:21 Uhr
27.01.2022
Aus dem Landtag

Videoüberwachung bietet nur trügerische Sicherheit

Die heutige Anhörung im Innenausschuss zur Videoüberwachung habe aus Sicht der FDP gezeigt, das eine Videoüberwachung öffentlicher Plätze oft nur eine trügerische Sicherheit biete...

029
Das sagte jetzt FDP-Innenexperte Dirk Bergner. Das gelte vor allem dann, wenn nicht ständig Personal am Monitor eingesetzt sei und sich deshalb zeige, dass bei Straftaten nicht sofort mit Reaktionen zu rechnen sei. „Eine solche Placebo-Sicherheit ist ein Bärendienst am berechtigten Sicherheitsbedürfnis der Bevölkerung.“

Bergner betont: „Eine Überwachung öffentlicher Plätze per Kamera ist immer auch ein Grundrechtseingriff. Wir setzen uns stattdessen dafür ein, für zusätzliches Personal bei der Polizei zu sorgen. Insbesondere Fußstreifen sind wirksamer als jede Kamera.“
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.