tv nt eic kyf msh nnz uhz
Di, 11:41 Uhr
04.01.2022
Beim Verfassungsgerichtshof:

AfD stellt Eilantrag für Präsenzunterricht

Die AfD-Fraktion im Thüringer Landtag hat am heute einen Eilantrag beim Thüringer Verfassungsgerichtshof eingereicht, "um den Präsenzunterricht an Thüringens Schulen in den ersten zwei Wochen des Jahres sicherzustellen", wie es in der Pressemeldung der Alternative heißt...

029

Der Thüringer Fraktionsvorsitzende Björn Höcke nimmt hierzu wie folgt Stellung:
„Die Fraktion hat heute einen Eilantrag eingereicht, um das Recht der Thüringer Schüler auf Bildung im Präsenzunterricht sicherzustellen. Die Regierungskoalition hat ihre Unfähigkeit, Distanzunterricht mit vertretbarer Effektivität zu organisieren, in den vergangenen zwei Jahren bewiesen. Sie sollte sich besser auf den Schutz der Menschen konzentrieren, die aufgrund persönlicher Risikofaktoren besonders anfällig für schwere Verläufe sind. Schüler und Lehrer zählen per se nicht dazu.“
Autor: red

Kommentare
DonaldT
04.01.2022, 12.50 Uhr
Präsenzunterricht
Ein sinnvoller Antrag, die Kinder sollen sinnvoll und in der Gemeinschaft lernen!

Ungelernte, Analphabeten, Legasteniker haben wir schon ausreichend.
Kobold2
04.01.2022, 13.36 Uhr
Was sollen
die Hellblauen auch sonst machen. Bei denen ist ja Corona seit Sommer 2020 schon vorbei und die anderen haben den Schuß bloß noch nicht gehört......
Mit der Präsenz im Unterricht scheint man es dort vor Corona auch schon nicht so genau genommen zu haben....
Ares
04.01.2022, 16.46 Uhr
Was sollen die Hellblauen auch machen……..
Die machen wenigstens etwas. Es gibt genügend Studien die die Schulen als Übertragungsorte ausschließen. Auch wenn dies nicht allen gefällt. Aber das ist halt so. Das hat mit politischen Positionen nichts zu tun.
Kobold2
04.01.2022, 18.13 Uhr
ich weis ja nicht
auf welchem schmalen Brett manch einer die letzten Monate stand......
es gibt genügend Fälle, bei dem die Kinder die Infektion, aus der Schule/ Kita nach Hause in die Familien geschleppt haben und damit ganze Haushalte infiziert haben.
Welche ruhmreichen Taten könne die Hellblauen denn so vorweisen, außer meckern und dagegen sein?
RWE
04.01.2022, 18.15 Uhr
Ich habe die AfD bisher noch nicht gewählt...
aber wo sie Recht haben haben sie eben Recht. Die Kinder erkranken so gut wie nie ernsthaft und jeder Erwachsene kann sich durch eine Impfung schützen. Und wer diese nicht will, fordert im Normalfall auch keinen Schutz ein.
Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.