tv nt eic kyf msh nnz uhz
Fr, 17:00 Uhr
26.11.2021
Neues aus der Traditionsbrennerei

Das Wasser des Lebens

Genießer kennen, schätzen und lieben ihn, den "Aquavit". Das alkoholische Getränk wird auch als „Wasser des Lebens“ bezeichnet und wurde in Norwegen erstmals im 16. Jahrhundert als gewürzter Branntwein erwähnt. Einen eigenen "Aquavit" hat jetzt auch die Traditionsbrenneri im Programm und das ist nicht alles...

Museumsleiter Thomas Müller präsentiert die Künstleredition (Foto: Echter Nordhäuser Traditionsbrennerei) Museumsleiter Thomas Müller präsentiert die Künstleredition (Foto: Echter Nordhäuser Traditionsbrennerei)

Nordhausen. Das „Wasser des Lebens“ ist auch in Nordhausen zu haben. Eine Topmarke mit 38 Volumenprozenten. Medienvertretern kredenzte heute Thomas Müller, Chef der Echter Nordhäuser Traditionsbrennerei, der zu einer Pressekonferenz geladen hatte, eine Kostprobe.

Jürgen Rennebach stellte seine Künstleredition eines drei Jahre im Fass gereiften Kornbrandes vor. Weitere erlesene Produkte werden in den kommenden Jahren, von jeweils anderen Künstlern gestaltet, folgen.

Anzeige MSO digital
Müller wurde nicht müde, die Aquavit-Marke zu loben. Die als „Wasser des Lebens“ bekannte Spirituose, die ich wie flüssiges Feuer empfand, wird in der Traditionsbrennerei aus feinsten Kümmelsamen, Fenchel, Kardamom, Zimt, Dill und weiteren hochwertigen Rohstoffen gebrannt. Man sagt ihr eine Verdauung fördernde wohltuende Wirkung zu.

Ob er das bestätigen könne, wurde Thomas Müller gefragt. Er hielt sich bedeckt. Wohl, um nicht als Werbemanager dargestellt zu werden. Indes wirkt der Leiter der weithin bekannten Einrichtung wie das blühende Leben, der auch die jeweiligen Erzeugnisse selbst verkostet. Da muss doch wohl etwas Wahres dran sein an dem „Wasser des Lebens“.

Derweil ging es in der Zusammenkunft nicht allein um Aquavit. Müller blickte schon in das Jahr 2022, zumal die Pandemie in dem nun zu Ende gehenden 2021auch ihre Spuren hinterließ. So musste man die geplante und bei Besuchern sehr beliebte Abendländische Weihnacht auf 2022 verschieben. Aber: Das kommende Jahr, sollte Corona es auch erlauben, hält ein Highlight nach dem anderen bereit.

Der neue Aquavit: Wie flüssiges Feuer (Foto: Echter Nordhäuser Traditionsbrennerei) Der neue Aquavit: Wie flüssiges Feuer (Foto: Echter Nordhäuser Traditionsbrennerei)

Was machbar sei, werde auch über die Bühne gehen, betonte Müller. Eine Neuheit sind die exklusiven Gin-Brenntage. Besucher schauen den Brennmeister bei seiner Arbeit über die Schulter. Der erste ist für den 29. Januar 2022 vorgesehen, ein weiterer steht für den 8. Oktober im Kalender. Vormerken sollten sich Liebhaber der Leipziger Pfeffermühle schon mal den 28. Oktober. Kabarett Heinz Klever gibt sich ein Stelldichein mit „Wird es wieder so wie es niemals war?“

Ob Emma Open Air Konzert, Erntedankfest, die Kabaretts Academixer, Nörgelsäcke oder Sanftwut Manni & Moni, Taschenlampen -und Genießerführung – jedem Monat geht die Post ab. Interessierte erfahren in Deutschlands einzigem Korn-Geschichtsmuseum alles zur über 510-jährigen Geschichte der Kornbrennerei. Die Einrichtung ist telefonisch über 03631/636363 oder über E-Mail: info@traditionsbrennerei.de erreichbar.

Thomas Müller fand mit seiner Berufung zum Leiter der Traditionsbrennerei seine Berufung. Hier ist er Mensch, hier darf er sein: Ein unermüdlicher Organisator, stets bemüht, seine Heimatstadt in das Blickfeld der Öffentlichkeit zu rücken, sie weithin noch bekannter zu machen.
Kurt Frank
Autor: red

Kommentare
Richard Z.& Paul
27.11.2021, 00.31 Uhr
Ja genau...
Das ist der Beweis dafür, daß Wasser erst richtig gut ist, wenn es in der Brauerei oder Brennerei war. :-)
Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.