tv nt eic kyf msh nnz uhz
So, 19:00 Uhr
17.10.2021
20. Sportass-Ehrung am Humboldt-Gymnasium

Der Chef geht von der Matte

Seit 20 Jahren ehrt man am Humboldt-Gymnasium Schülerinnen und Schüler für ausgezeichnete sportliche Leistungen einmal im Jahr als „Sportass“. Zum Jubiläum standen gestern Abend aber zunächst nicht die jungen Sportler, sondern ihre altgedienten Pädagogen im Vordergrund…

Verabschiedung für "den Chef" - Ralf-Gerhard Köthe wurde am Donnerstag von seinen Kollegen mit sportlichen Ehren verabschiedet (Foto: agl) Verabschiedung für "den Chef" - Ralf-Gerhard Köthe wurde am Donnerstag von seinen Kollegen mit sportlichen Ehren verabschiedet (Foto: agl)


Zum 20. Jubiläum der „Sportass“ Auszeichnung des Humboldt-Gymnasiums musste man es gestern Abend etwas ruhiger angehen lassen. Nicht in der Turnhalle vor der gesamten Schulgemeinschaft sondern in kleiner Runde in der Aula der Domstraße wurden die Auszeichnungen vergeben. Dabei standen zu Beginn einmal nicht die jungen Sportler im Vordergrund, sondern erst die Sportasse von damals, die sich mit kurzen Videobotschaften an ihre alte Schule wandten und auch ihre Lehrer, genauer ein Dreigespann, dass inzwischen im Ruhestand ist: Reiner Bernd, Elfi Kirchbichler und Diethelm Berg.

Anzeige MSO digital
Kontinuierlich und natürlich müsse man Sport treiben, dann klappt’s auch mit der Fitness im Alter, meinte „Turnvater“ Bernd, der bis heute als aktiver Sportler Senioren ins schwitzen bringt. Als Lehrer müsse man mit dem Herzen dabei sein und den jüngeren auch mal zeigen, was man drauf hat. Der Spaß kommt dabei nicht zu kurz und das sind letztlich auch die schönsten Momente, an die sich Kirchbichler und Berg am liebsten erinnern. Musikalisch begleitet wurde der Abend durch Frederike Gäßlein einmal solo singend am Klavier und einmal gemeinsam mit Gitarrenbegleitung durch ihren Vater.

Neben den Dreien vom Sport gab es noch einen „Alten“ dem man den Vorrang vor der Jugend gab: Ralf-Gerhard Köthe. 30 Jahre lang lenkte Köthe die Geschicke des Gymnasiums, im Frühjahr hatte er endgültig seinen Hut genommen. Die alten Kollegen wollten gestern die Chance nutzen, um ihn noch einmal ordentlich zu verabschieden. Die Sportlerauszeichnung bot sich dafür durchaus an, denn Köthe, der als Schulleiter meist in Anzug und Krawatte auftrat, hat auch eine sportliche Seite. Die zeigte er zum Beispiel bei der ersten Sportass-Ehrung anno 2002 als er sich mit Judoka Sören Wehrhahn einen kurzen Schaukampf lieferte. Bis zum braunen Gurt hat es Köthe im Judo geschafft, von seiner Schule bekam er gestern einen besonderen schwarzen Gurt, ehrenhalber. „Der Chef auf der Matte 1991 bis 2021“ steht darauf zu lesen.

Ein schönes und emotionales Abschiedsgeschenk für den Chef der nun von der Matte geht, aber nicht der eigentliche Grund, warum man zusammengekommen war. Das „Corona-Schuljahr“ ohne Wettkämpfe und mit wenig echtem Sportunterricht machte die Auswahl der auszuzeichnenden jungen Athletinnen und Athleten nicht leichter. Immerhin: diesen September konnte man auf der Insel Ummanz diverse Wassersportarten ausprobieren, die Teilnehmer der Sportreise brachten entsprechendes Bildmaterial mit. Die eigentlichen Ehrungen aber konnten unter diesen Vorzeichen nicht in den gewohnten Kategorien vorgenommen werden. Stattdessen würdigte man die Erfüllung der sportlichen „Corona-Hausaufgaben“ im Lockdown. Organisiert hatte man das über die Schulcloud, die Ergebnisse wurden digital an die Lehrer übermittelt.

Mit dem „Sportass-Medaillon“ wurden zuerst die „Durchstarter des Jahres“, Till Valentin Glock, Paul Koschlick, Ellen Rieger, Adele Szumodalsky und Hanna Liebau ausgezeichnet. Die Fünf gehören zur jüngsten Generation am Gymnasium und sind inzwischen in der 6. Klasse.

In den Klassenstufen wurde außerdem die „Iso-Challenge“ ausgetragen, bei der man sich in isometrischen Übungen wie Wandsitzen oder Unterarmstützt beweisen musste. In der Klassenstufe sechs glänzten Justus Kramer und Maike Rotte, in Klasse 7 Carla Höpker, Luca Schmidt, Franz Stäter, Kamilla Szilas, Hannes Liebau und unter den Schülern der 8. Klasse wurden Lenka Krist, Femke Laubner, Tom Rutkowsk, Mathis Westphal, Lorenz Thumann und Maja Wilfsdorf zum „Sportass“.

Für die 10. Klassen wurde es schwer, schließlich hieß ihre Aufgabe „Schlag den Lehrer“. Die präsentierten Übungen per Video, ihre Schülerinnen und Schüler sollten sie wenn möglich bei der Ausführung übertreffen. Dies gelang Georg Höpker in Sachen Beweglichkeit, Robin Sichert in der Koordination, und Heinrich Hofereiter bei der reinen Armkraft. In vielen Tests blieben die Lehrer allerdings noch ungeschlagen.
Angelo Glashagel

Die Hauptehrung des Abends, der „Goldener Covi“ wurde für die jetzigen 10. Klassen vergeben, die im Vorjahr fünf Wochen lang verschiedene Aufgaben zu erfüllen hatten:
  • Platz 1: Felix Bannert, Emily Busse, Veronique König, Hannes Reckziegel (alle 10/1) Franz Hahn 10/2
  • Platz 2: Timm Schröter 10/1
  • Platz 3: Lilly Gehrmann 10/2
Sportass-Ehrung im Humboldt-Gymnasium (Foto: agl)
Sportass-Ehrung im Humboldt-Gymnasium (Foto: agl)
Sportass-Ehrung im Humboldt-Gymnasium (Foto: agl)
Sportass-Ehrung im Humboldt-Gymnasium (Foto: agl)
Sportass-Ehrung im Humboldt-Gymnasium (Foto: agl)
Sportass-Ehrung im Humboldt-Gymnasium (Foto: agl)
Sportass-Ehrung im Humboldt-Gymnasium (Foto: agl)
Sportass-Ehrung im Humboldt-Gymnasium (Foto: Christoph Keil)
Sportass-Ehrung im Humboldt-Gymnasium (Foto: Christoph Keil)
Sportass-Ehrung im Humboldt-Gymnasium (Foto: Christoph Keil)
Sportass-Ehrung im Humboldt-Gymnasium (Foto: Christoph Keil)
Sportass-Ehrung im Humboldt-Gymnasium (Foto: Christoph Keil)
Sportass-Ehrung im Humboldt-Gymnasium (Foto: Christoph Keil)
Sportass-Ehrung im Humboldt-Gymnasium (Foto: Christoph Keil)
Sportass-Ehrung im Humboldt-Gymnasium (Foto: Christoph Keil)
Sportass-Ehrung im Humboldt-Gymnasium (Foto: Christoph Keil)
Sportass-Ehrung im Humboldt-Gymnasium (Foto: Christoph Keil)
Sportass-Ehrung im Humboldt-Gymnasium (Foto: Christoph Keil)
Sportass-Ehrung im Humboldt-Gymnasium (Foto: Christoph Keil)
Sportass-Ehrung im Humboldt-Gymnasium (Foto: Christoph Keil)
Sportass-Ehrung im Humboldt-Gymnasium (Foto: Christoph Keil)
Sportass-Ehrung im Humboldt-Gymnasium (Foto: Christoph Keil)
Sportass-Ehrung im Humboldt-Gymnasium (Foto: Christoph Keil)
Sportass-Ehrung im Humboldt-Gymnasium (Foto: Christoph Keil)
Sportass-Ehrung im Humboldt-Gymnasium (Foto: Christoph Keil)
Sportass-Ehrung im Humboldt-Gymnasium (Foto: Christoph Keil)
Sportass-Ehrung im Humboldt-Gymnasium (Foto: Christoph Keil)
Sportass-Ehrung im Humboldt-Gymnasium (Foto: Christoph Keil)
Sportass-Ehrung im Humboldt-Gymnasium (Foto: Christoph Keil)
Sportass-Ehrung im Humboldt-Gymnasium (Foto: Christoph Keil)
Sportass-Ehrung im Humboldt-Gymnasium (Foto: Christoph Keil)
Sportass-Ehrung im Humboldt-Gymnasium (Foto: Christoph Keil)
Sportass-Ehrung im Humboldt-Gymnasium (Foto: Christoph Keil)
Sportass-Ehrung im Humboldt-Gymnasium (Foto: Christoph Keil)
Sportass-Ehrung im Humboldt-Gymnasium (Foto: Christoph Keil)
Sportass-Ehrung im Humboldt-Gymnasium (Foto: Christoph Keil)
Sportass-Ehrung im Humboldt-Gymnasium (Foto: Christoph Keil)
Sportass-Ehrung im Humboldt-Gymnasium (Foto: Christoph Keil)
Sportass-Ehrung im Humboldt-Gymnasium (Foto: Christoph Keil)
Sportass-Ehrung im Humboldt-Gymnasium (Foto: Christoph Keil)
Sportass-Ehrung im Humboldt-Gymnasium (Foto: Christoph Keil)
Sportass-Ehrung im Humboldt-Gymnasium (Foto: Christoph Keil)
Sportass-Ehrung im Humboldt-Gymnasium (Foto: Christoph Keil)
Sportass-Ehrung im Humboldt-Gymnasium (Foto: Christoph Keil)
Sportass-Ehrung im Humboldt-Gymnasium (Foto: Christoph Keil)
Sportass-Ehrung im Humboldt-Gymnasium (Foto: Christoph Keil)
Sportass-Ehrung im Humboldt-Gymnasium (Foto: Christoph Keil)
Sportass-Ehrung im Humboldt-Gymnasium (Foto: Christoph Keil)
Sportass-Ehrung im Humboldt-Gymnasium (Foto: Christoph Keil)
Sportass-Ehrung im Humboldt-Gymnasium (Foto: Christoph Keil)
Sportass-Ehrung im Humboldt-Gymnasium (Foto: Christoph Keil)
Sportass-Ehrung im Humboldt-Gymnasium (Foto: Christoph Keil)
Sportass-Ehrung im Humboldt-Gymnasium (Foto: Christoph Keil)
Sportass-Ehrung im Humboldt-Gymnasium (Foto: Christoph Keil)
Sportass-Ehrung im Humboldt-Gymnasium (Foto: Christoph Keil)
Sportass-Ehrung im Humboldt-Gymnasium (Foto: Christoph Keil)
Sportass-Ehrung im Humboldt-Gymnasium (Foto: Christoph Keil)
Sportass-Ehrung im Humboldt-Gymnasium (Foto: Christoph Keil)
Sportass-Ehrung im Humboldt-Gymnasium (Foto: Christoph Keil)
Sportass-Ehrung im Humboldt-Gymnasium (Foto: Christoph Keil)
Autor: red

Kommentare
G.M.F.
18.10.2021, 11.55 Uhr
Ehre,
wem Ehre gebührt! Alles Gute im (Un-)Ruhestand ;-)

Gerald Michael Fähnrich
Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige