tv nt eic kyf msh nnz uhz
Mi, 14:53 Uhr
08.09.2021
Polizei kontrolliert noch bis Mitte September verstärkt an Schulen

Warnspruchbänder und Verkehrskontrollen

Pünktlich zum Schulanfang hingen im Stadtgebiet von Nordhausen wieder die Verkehrsspruchbänder der Kreisverkehrswacht Nordhausen, die alljährlich in Zusammenarbeit mit dem Ordnungsamt der Stadt Nordhausen und der Berufsfeuerwehr diese Hinweise aufhängt…

029
In diesem Jahr wurden die Transparente der Kreisverkehrswcht erstmals auch in Harztor und Bleicherode an neuralgischen Punkten des Verkehrsgeschehens angebracht.

Auch die Nordthüringer Polizei zeigt seit Montag verstärkt Präsenz an den Schulen. Die Polizisten überwachen hierbei nicht nur das Verhalten der Autofahrer, sondern schauen auch, wie sich die Schülerinnen und Schüler auf dem Weg zur Schule, sei es zu Fuß, mit dem Fahrrad oder dem Schulbus verhalten.

Bislang hatten die Beamten nur wenig zu beanstanden. Der überwiegende Teil der Autofahrer und der Schülerinnen und Schüler verhielt sich regelkonform. Nur wenige Eltern hatten ihre Kinder nicht ordnungsgemäß im Auto gesichert hatten oder zeigten ein falsches Verhalten an Fußgängerüberwegen.

Noch bis Mitte September wird die Nordthüringer Polizei ihre verstärkte Präsenz an den Schulen beibehalten, darunter zählen auch Geschwindigkeitskontrollen. Aber auch darüber hinaus werden immer wieder die Schulwege in den Fokus der Polizei rücken.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentar hinzufügen
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.