nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 12:58 Uhr
12.04.2021
Alle Teststationen hier in der Übersicht

In einer Wochen fast 8 000 Tests im Landkreis

In den ersten vier Tagen der Modellregion Nordhausen ließen sich fast 8000 Menschen an den zehn Teststationen im Kreis auf das Corona-Virus testen. Ganz genau waren es 7 989 Proben, die vom Dienstag bis zum Freitag genommen wurden. Dabei ergab sich ein erstaunlicher Prozentsatz an positiv getesteten Probanden …

Anzeige MSO digital
Um unsere Leser hier nicht länger auf die Folter zu spannen: von den 7 989 getesteten Personen wiesen 13 eine positive Reaktion auf, was für die Betroffenen bedeutete, sich einem zweiten Test zu unterziehen und sich in Quarantäne zu begeben. Wie viele der 13 Getesteten tatsächlich unbemerkt das Virus in sich tragen, ist noch nicht bekannt. Wir werden das aber heute Nachmittag im Kreisausschuss erfragen und dann hier veröffentlichen, sofern dem Landratsam die Daten schon vorliegen.

In Prozenten ausgedrückt waren somit im Laufe der Woche 0,16 Prozent der Testpersonen positiv. „Wir freuen uns über die geringe Quote der Positivfälle“, sagte Landrat Matthias Jendricke heute Morgen. „Auch unser Inzidenzwert, den das RKI täglich ausweist, ist stabil geblieben in der vergangenen Tagen. Deshalb gilt mein Dank auch der Bevölkerung, die durch die Einhaltung der Hygiene- und Kontaktregeln dafür sorgen, dass unsere Infektionslage so niedrig bleibt.“

In der Verlängerung der Modellregion in dieser Woche ergeben sich einige Änderungen bei den Testzentren im Landkreisgebiet. So wird beispielsweise nicht mehr am Autodrom getestet, dafür steht der Testbus am Möno-Möbelhaus in der Bochumer Straße in Nordhausen.

Hier noch einmal alle Teststationen in der Übersicht:
  • Testzentrum Zorgestraße: Zorgestraße 15 in Nordhausen Mo - Fr: 07:30 - 19:30 Uhr; Sa: 07:30 - 13:30 Uhr, Terminvereinbarung vorab online unter: https://www.doctolib.de/testzentrum-covid/nordhausen/buergertest-zentrum-nordhausen 
  • Testzentrum HSB-Bahnhof: Bahnhofsplatz 3a in Nordhausen Mo - Fr: 09:00 - 17:00 Uhr (keine Terminvereinbarung erforderlich)
  • Teststelle Marktpassage Parkdeck: Pferdemarkt 1 in Nordhausen Mo-Fr: 10:00-17:00 Uhr
  • Testzentrum Kornmarkt: Kornmarkt 9 in Nordhausen (Hauptsparkasse) Mo - Fr: 09:00 - 18:00 Uhr (keine Terminvereinbarung erforderlich)
  • Testzentrum CC - Café Central: Töpferstraße 1c in Nordhausen Mo - Fr: 09:00 - 17:00 Uhr (keine Terminvereinbarung erforderlich)
  • Test-Bus: Parkplatz MÖNO Möbelhandel, Bochumer Str. 22 in Nordhausen Mo.- Fr. 10:00 - 18:00 Uhr (keine Terminvereinbarung erforderlich)

 
Teststellen außerhalb der Kreisstadt
  • Testzentrum Heringen: Turnhalle Regelschule Rudolf-Breitscheid-Straße 5 in Heringen Mo - Fr: 09:00 - 15:00 Uhr (keine Terminvereinbarung erforderlich) 
  • Testzentrum Bleicherode: Hauptstraße 115 in Bleicherode Mo - Fr: 09:00 - 15:00 Uhr (keine Terminvereinbarung erforderlich) 
  • Testzentrum Wolkramshausen: Alte Schäferei Parkstraße in Wolkramshausen Mo- Fr: 09:00 - 15:00 Uhr (keine Terminvereinbarung erforderlich)
  • Testzentrum Ilfeld: Neanderklinik, Neanderplatz 6 in Ilfeld Mo - Fr: 08:00 - 14:30 Uhr (keine Terminvereinbarung erforderlich)
  • Testzentrum Ellrich: Rettungsdienst Ellrich, Nordhäuser Weg 2 in Ellrich Mo - Fr: 08:00 - 14:00 Uhr (keine Terminvereinbarung erforderlich)
  • Testzentrum Günzerode: Dorfgemeinschaftshaus, Am Hagen 2 in Günzerode Mi: 14:00 -17:00 Uhr, Do: 14:00 - 17:00 Uhr (keine Terminvereinbarung erforderlich)
  • Testzentrum Sollstedt: Ratssaal, Gemeindeverwaltung Sollstedt, Am Markt 2 in Sollstedt Mo - Mi, Fr: 09:00 - 12:00 Uhr, Do: 14:00 - 16:00 Uhr (keine Terminvereinbarung erforderlich)

 
Arztpraxen, die Schnelltests anbieten
  • Gemeinschaftspraxis Dres. Hoy, Goethestraße 24 in Ellrich Mo, Di, Do 08:00 - 18:00 Uhr, Mi & Fr 07:00 - 13:00 Uhr (ohne Terminvereinbarung möglich) 
  • Hausarztpraxis Susanne Schärf, Am Markt 14 in Ellrich Mo - Fr 07:30 - 12:00 Uhr, Mo 14:00 - 16:00 Uhr, Do 15:00 - 18:00 Uhr (vorherige Anmeldung Tel. 036332 2960)
  • Dr. med. Steffi Stüber, August-Bebel-Platz 33 in Nordhausen Mo - Fr 08:00 - 12:00 Uhr, Di & Do 14:00 - 18:00 Uhr (vorherige Anmeldung Tel. 03631 465409)
  • Praxis Dr. Jürgen Dörfler, Taschenberg 6 in Nordhausen Mo/Di 7:00 - 18:00 Uhr, Mi/Fr 7:00 - 13:00 Uhr, Do 7:00 - 16:00 Uhr (Tel.: 03631 988550, ohne Terminvereinbarung möglich)
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

12.04.2021, 13.52 Uhr
WischelFan | Wo wäre die Zahl der Getesteten..
... ohne den Anreiz der Modellregion. So kann endlich mal auf breiter Basis ermittelt werden wie verbreitet das Virus in unserem Landkreis wirklich ist. Wer lässt sich denn sonst schon testen wenn er keine Symptome hat. Ist zwar verkraftbar aber nicht ganz unangenehm.
Ich freue mich sehr über die geringen Zahlen. Das gibt den Entscheidern hoffentlich Mut zurück zu mehr Freiheit!

9   |  0     Login für Vote
12.04.2021, 16.03 Uhr
Fischkopp66 | So gefährlich
Ein Virus welcher sooo gefährlich ist das man eine Pandemie ausruft, ein Lockdown verhängt und zum Impfen und testen rät scheint wohl keine Lust mehr zu haben sich zu verbreiten.
Wäre das Virus wirklich so ansteckend wie uns erzählt wird würde bei der Menge an Tests eine andere Zahl von Positiven herauskommen. Aber vlt war oder ist er es nie gewesen, die Politiker und Wissenschaftler sind sich ja selbst nach einen Jahr nicht mehr sicher.
Nach der Bundestagswahl ist der Spuck eh vorbei und dann hat wieder die Schweinegrippe wieder ihre Schlagzeilen, die armen Schweine haben ja keine Wahl.

7   |  5     Login für Vote
12.04.2021, 16.03 Uhr
Fischkopp66 | So gefährlich
Ein Virus welcher sooo gefährlich ist das man eine Pandemie ausruft, ein Lockdown verhängt und zum Impfen und testen rät scheint wohl keine Lust mehr zu haben sich zu verbreiten.
Wäre das Virus wirklich so ansteckend wie uns erzählt wird würde bei der Menge an Tests eine andere Zahl von Positiven herauskommen. Aber vlt war oder ist er es nie gewesen, die Politiker und Wissenschaftler sind sich ja selbst nach einen Jahr nicht mehr sicher.
Nach der Bundestagswahl ist der Spuck eh vorbei und dann hat wieder die Schweinegrippe wieder ihre Schlagzeilen, die armen Schweine haben ja keine Wahl.

6   |  5     Login für Vote
12.04.2021, 17.34 Uhr
Piet | Leider
nützen die niedrigen Zahlen nichts wenn unsere unfehlbare und machtbessesene Kanzlerin ihren Willen durchsetzt und in ihrem Wahn alles dicht macht. Es wird sich zeigen ob die Bundesländer den Mut haben um dieses Gesetz zu stoppen. Denk ich an Deutschland in der Nacht......

6   |  4     Login für Vote
12.04.2021, 19.02 Uhr
Hobby Politiker | Verstehe das Ergebnis nicht.
Gemäß meinen mir vorliegenden AESKU.RAPID SARS-CoV-2 Antigen Test. Sind bei 100 getesteten Personen 2 Personen falsch Positiv. Dem zufolge müssten 160 Personen ein falsch Positives Ergebnisse haben.
Es sind aber nur 13.
Hat man in Nordhausen der Wissenschaft nun den Mittelfinger gezeigt? Wie kommt es zu einem solchen Ergebnis?

3   |  5     Login für Vote
14.04.2021, 11.41 Uhr
miami04 | Inzidenzwert
Also haben wir einen Inzidenzwert von 162 bei 13 positiven von 7989 auf 100000, also ein Grund alles dicht zumachen. ist doch super geplant.

0   |  1     Login für Vote
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

Anzeige MSO digital
 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.