nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 14:33 Uhr
30.09.2020
Die Ernte in Thüringen steht auf dem Spiel:

„Ministerpräsident muss Machtwort sprechen“

Der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Thüringer Landtag, Prof. Dr. Mario Voigt beklagt angesichts der anhaltenden Debatte um die Feldmäuseplage in Thüringen den Ressortstreit innerhalb der rot-rot-grünen Minderheitsregierung bei diesem Thema...

„Es genügt nicht, die Leistungen der Thüringer Landwirte bei der Ernährungssicherung zum Erntedank zu würdigen und gleichzeitig die Widrigkeiten der Mäuseplage zu beklagen. Die Landesregierung muss jetzt die akuten Probleme der Landwirte lösen. Wer wie die Bauern tatenlos zusehen muss, wie ihre Kulturen großflächig von Mäusen aufgefressen werden, erwartet zu Recht von einem Ministerpräsidenten ein Machtwort in einer Frage, bei der Frau Siegesmund und Herr Hoff zu einer praktikablen Lösung nicht im Stande sind. Die Landesregierung darf nicht warten, bis die künftige Ernte komplett zerstört ist.“
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

30.09.2020, 20.18 Uhr
Harzer66 | Pflügen
Wie wäre es denn mal den Acker vor der Wintersaat zu pflügen. Jedes Jahr in verschiedenener Tiefe. Um der Pflugsohlenverdichtung beizukommen. Dann erwischt man auch die mäusebaue samt nachkommen. Pflugĺose Bearbeitung ist halt preiswerter. Dann muss man halt mit den Feldmäusen leben.

3   |  1     Login für Vote
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

digital
 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.