nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 13:50 Uhr
27.07.2020
Heringen

Erfolgreiche Sommernachtsträume

In einer besonders herausfordernden Zeit waren die „TN LOS! Sommernächte 2020“ auf dem Heringer Schlosshof ein voller Erfolg: 6012 Besucher haben die insgesamt 15 Gala-Konzerte besucht, meldet das Theater und kündigt die Pläne für die Schlossfestspiele im kommenden Jahr an...

Vor dem Start der Konzertreihe wurde innerhalb von wenigen Wochen zum Schutz von Publikum und Mitarbeitern ein aufwändiges und, wie man resümierend feststellen kann, erfolgreiches Hygiene- und Dauerinfektionsschutzkonzept erarbeitet, das es ermöglichte, mitten in Corona-Zeiten trotz Abstandsregeln und Mundschutzpflicht eine stimmungsvolle Open-Air-Veranstaltungsreihe auf die Beine zu stellen.

digital
Innerhalb kürzester Zeit haben die Mitarbeiter des TN LOS! Enormes geleistet: Bühne, Tische, Stühle, Toiletten mussten bestellt und aufgebaut werden, Licht- und Tontechnik eingerichtet werden, Konzertprogramme konzipiert und Noten für 72 Stücke aus aller Welt für alle Musiker auf der Bühne bereitgestellt werden. Es mussten Solisten und Dirigenten besetzt werden, ein dem Hygienekonzept angepasstes Leitsystem entwickelt werden, es wurden viele Dramaturgie- und Pressetexte geschrieben und es wurde ein Werbekonzept erstellt und umgesetzt.

Stimmungsvolle Abende bei den Heringer Sommernächten  (Foto: Hessensound) Stimmungsvolle Abende bei den Heringer Sommernächten (Foto: Hessensound)

„Vor allem durch die Bereitschaft und die außerordentliche Unterstützung aller TN LOS!-Mitarbeiter konnten diese großartigen Gala-Abende geleistet werden. Herzlich bedanken möchte ich mich bei der Stadt und dem Schloss Heringen, die mit ihrer Offenheit und ihrem anpackenden Optimismus unserem Konzept zum Leben verholfen und damit dem Südharz ein Stück lang ersehnte Kultur ermöglicht haben. Einen ganz besonderen Dank möchte ich aber auch unserem treuen Publikum aussprechen, das uns sein Vertrauen geschenkt und diesem neuen Format trotz der notwendigen Auflagen durch seine Besuche eine Chance gegeben und damit zum Erfolg verholfen hat. Die Begeisterung, die uns allen immer wieder durch so vielfältige Gesten entgegengebracht wird, bestärkt uns darin, uns stets wieder für unser tolles Publikum ins Zeug zu legen“, so das Fazit von Intendant Daniel Klajner zur erfolgreichen Open-Air-Saison.

Die Musicalgala „Broadway Forever“, die unter der musikalischen Leitung von Henning Ehlert mit 8 Veranstaltungen im Mittelpunkt der „TN LOS! Sommernächte 2020“ stand, haben über 3600 Gäste erlebt. Die Operetten- und Schlagergala kann mit 4 Veranstaltungen und fast 1500 Besuchern ebenfalls auf eine erfolgreiche Saison zurückblicken. Auch die Operngala „Ein Fest der Stimmen“ wurde vom Publikum begeistert angenommen: Bei 3 Veranstaltungen erlebten fast 900 Gäste Höhepunkte aus der Welt der Oper.

Nach den Sommernächten in Heringen können sich Festspielbegeisterte bereits jetzt auf die Thüringer Schlossfestspiele in Sondershausen 2021 freuen, für die hinter den Kulissen die Vorbereitungen schon begonnen haben. Nächsten Sommer stehen zwei Klassiker aus Musical und Oper auf dem Spielplan, die Corona-bedingt in diesem Jahr nicht stattfinden konnten. Die Saison beginnt am 25. Juni mit der Premiere des Musicals „3 Musketiere“. Am 3. Juli folgt die Familienoper „Bastien und Bastienne“. Am 9. Juli schließlich komplettiert die Oper „Der Barbier von Sevilla“ das Festspielprogramm in Sondershausen.

Karten für alle Vorstellungen der Thüringer Schlossfestspiele 2021 können bereits jetzt in der Touristinfomation Sondershausen (Tel. 0 36 32/78 81 11), im Internet unter www.schlossfestspiele-sondershausen.de, an allen Vorverkaufsstellen der Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH und ab dem 25. August auch wieder an der Theaterkasse des Theaters Nordhausen (Tel. 0 36 31/98 34 52) reserviert werden.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

digital
 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.