nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Do, 15:29 Uhr
28.05.2020
Galerie der Kreissparkasse

Beeindruckende Fotoschau eröffnet

Eigentlich sollte ab 12. Mai in der Galerie der Kreissparkasse Nordhausen eine neue Ausstellung präsentiert werden. Doch die Corona - Pandemie durchkreuzte auch den Ausstellungsplan des Kreditinstitutes am Kornmarkt. Allmählich aber kehrt wieder Normalität in unser Leben ein. Und so gibt es in der besagten Galerie seit dem 25. Mai eine neue Präsentation. Die nnz hat sie heute besuchtů

Ausstellung KSK (Foto: Veikko Engler) Ausstellung KSK (Foto: Veikko Engler)


Diesmal ist es eine Fotoschau, die mit dem Titel „KPAWUMO CHILDREN“ für sich wirbt. Vom gebürtigen Nordhäuser Veikko Engler (Jahrgang 1977) stammen die beeindruckenden und zumeist großformatigen 32 Fotos. Seit Jahren gehört das Fotografieren zu seiner Leidenschaft.

Veikko Engler ist bei Kurt König Baumaschinen GmbH Nordhausen beschäftigt. Eine Dienstreise führte ihn nach Ghana. In dem afrikanischen Land unterstützt die Firma ein tolles Projekt. Es geht dabei um das Kinderdorf Kpawumo Tamale und eine ehrenamtlich geleitete Grundschule. Ins Leben gerufen wurden beide Vorhaben von der dortigen Dorfgemeinschaft.

Der Förderverein KPAWUMO Göttingen trägt seit Jahren dafür Sorge, dass für die sich noch in Ausbildung befindende Lehrerschaft Gehälter und Studiengebühren bezahlt werden können. Zudem sollen mit Spendengeldern zukünftig auch für Schülerinnen und Schüler Stipendien ermöglicht werden. Darüber hinaus wird eine Kooperation mit deutschen Handwerksbetrieben angestrebt, um eine Verbesserung der Qualität in der beruflichen Ausbildung zu erreichen.

Engler hat während seines einwöchigen Aufenthaltes die Begegnung mit den Menschen gesucht. Er hat sie in ihrem Alltag begleitet und wichtige Momente fotografisch festgehalten. Es sind in erster Linie Porträts von Kindern, die dem Betrachter faszinieren. Nicht selten schaut man in lachende Gesichter.

Dabei ist der Alltag der Menschen dort nicht gerade einfach, weiß der Hobbyfotograf, der gerade eine kleine Gruppe junger Leute durch die Schau führte, der nnz zu berichten. „Das leben in Ghana ist mit zahlreichen täglichen Kümmernissen behaftet. Doch die Menschen sind sehr genügsam, freuen sich über kleinste freundliche Gesten und Aufmerksamkeiten. Die Ghanaer sind ein fröhliches Volk.“

Es ist Veikko Englers erste Ausstellung, mit der er für das Projekt KPAWUMO weiter werben möchte. So bietet er seine Bilder zum Kauf für je 30 Euro an, die dem Projekt zugute kommen. Kaufinteressenten können sich mit der Kreissparkasse in Verbindung setzen. Die Foto-Ausstellung ist am morgigen Freitag von 08 bis 12 Uhr zu besichtigen und ab Dienstag, 02. Juni, täglich (außer Samstag und Sonntag) von 08 bis 16 Uhr. Die Schau endet voraussichtlich am 26. Juni 2020.
Hans-Georg Backhaus


Ausstellung KSK (Foto: Veikko Engler)
Ausstellung KSK (Foto: Veikko Engler)
Ausstellung KSK (Foto: Veikko Engler)
Ausstellung KSK (Foto: Veikko Engler)
Ausstellung KSK (Foto: Veikko Engler)
Ausstellung KSK (Foto: Veikko Engler)
Ausstellung KSK (Foto: Veikko Engler)
Ausstellung KSK (Foto: Veikko Engler)
Ausstellung KSK (Foto: Veikko Engler)
Ausstellung KSK (Foto: Veikko Engler)
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.