nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mo, 19:01 Uhr
23.03.2020
Corona-Epidemie:

Mittlerweile sechs Infizierte

digital
Der Landkreis Nordhausen meldet zwei neue bestätigte Corona-Infektionen im Landkreisgebiet...

Damit gibt es aktuell sechs bestätigte Corona-Infektionen im Landkreis Nordhausen, von denen keiner stationär im Krankenhaus behandelt werden muss.

Alle befinden sich in häuslicher Quarantäne. Es wurden erneut keinerlei Angaben gemacht, aus welchen Orten des Landkreises die Infizierten kommen und ob die Infektionskette bekannt ist.

Corona Virus (Symbolbild) (Foto: pixabay.com) Corona Virus (Symbolbild) (Foto: pixabay.com)
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

24.03.2020, 07.54 Uhr
illy | Unverständnis
Es unterläuft garantiert nicht den Datenschutz, wenn man die Orte nennt, in denen die Infizierten leben.So könnte sich jeder Gedanken machen, ob man evtl. Kontakt mit jemandem dort hatte. Meinen Hut ziehe ich vor Herrn Narstedt, der in Facebook seinen Infizierung öffentlich bekanngegeben hat, ich würde wünschen, andere hätten auch diesen Mut.Ansonsten fühle ich mich in NDH nicht ausreichend informiert, was auch zu dem nachfolgendem Artikel passt.

3   |  5     Login für Vote
24.03.2020, 08.14 Uhr
Herr Schröder | Verständnis!
Wenn jemand seine Infizierung selbst öffentlich macht, Bitte! Aber ich finde nicht, dass die Orte der Infizierungen bekannt gegeben werden sollten. Gerade in Zeiten von "sozialen Medien" wie Facebook usw. würde eine solche Bekanntgabe der Orte nur die Gerüchteküche befeuern. Es reicht meiner Meinung nach völlig aus wenn das Gesundheitsamt die Kontaktpersonen kontaktiert. Wenn die betroffenen Personen bis dahin "normal" am öffentlichen Leben teilgenommen haben ist eine Eingrenzung sowieso nicht mehr möglich. Deshalb ja auch wieder die Aufforderung die Kontakte weitestgehend zu minimieren. Macht schon alles Sinn.
Was vermissen sie denn bei den Informationen in NDH? Ruhe bewahren und ZU HAUSE BLEIBEN soweit wie möglich! Hygiene beachten! Mehr kann man nicht tun!

Allen Betroffenen ALLES GUTE!

6   |  3     Login für Vote
24.03.2020, 09.34 Uhr
D. D. | .... muss man das so schreiben als Artikel?
"...Es wurden erneut keinerlei Angaben gemacht, aus welchen Orten des Landkreises die Infizierten kommen und ob die Infektionskette bekannt ist..."

Das muss auch nicht, scheinbar haben Sie immer noch nicht mitbekommen wie das Funktioniert. (Egal ob Corona oder andere Ansteckung)
Die Kontaktliste wird schon von den zuständigen Behörden abgearbeitet.
Das fehlt ja noch das da ein X-beliebiger vor der Haustür auftaucht weil die Medien da irgendwelche Daten preisgeben. Es zeigt sich doch so schon das einige Mitmenschen nicht damit umgehen können.

4   |  3     Login für Vote
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

digital
 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.