nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 08:25 Uhr
07.02.2020
Neues aus dem Wacker-Lager

Ein Wirtschaftskrimi bahnt sich an...

Es scheint eng zu werden bei Wacker Nordhausen. Nicht beim Verein selbst, aber für dessen Präsidenten. Er ist Teil von Ermittlungen in einem aufkommenden Anlegerskandal...


Als wenn nicht schon genug ge- und zerredet wurde, was die GmbH betrifft, so kommt nun sogar das Handelsblatt mit einem weiteren Artikel heraus.

digital
Das Wirtschaftsmedium meldet "Anlegerskandal um Viertligist Wacker Nordhausen". Und mittendrin Wacker-Präsident Nico Kleofas. Der Mann, dessen Name wie kein anderer mit den Aufstiegen des Vereins von der Thüringenliga in die Regionalliga verbunden war, könnte Mittelpunkt eines Wirtschaftskrimis werden, wie ihn Nordhausen vermutlich noch nicht erlebt hat. Allerdings, das wollen wir ausdrücklich betonen, gilt auch für ihn immer noch die Unschuldsvermutung. Und zwar bis zu einem rechtskräftigen Urteil oder die Ermittlungen eingestellt wurden..

Nach Recherchen des Handelsblatts soll es mehrere Anzeigen geben. Eine davon lautet auf Urkundenfälschung, die Unterschriften von Carlo Knauf sollen auf Bürgschaften, die Kleofas bei Investoren vorlegte, gefälscht sein. Das behaupten jedenfalls Anwälte und teilten mit, dass Knauf die Bürgschaftsurkunde nicht unterzeichnet habe.

Den vollständige Artikel des Handelsblatts finden Sie hier.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

07.02.2020, 09.42 Uhr
K-R NDH
Der Beitrag wurde deaktiviert – Vermutungen, es gilt die Unschuldsvermutung

→ Kommentare sind zu diesem Artikel nicht mehr möglich.



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.