nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Di, 10:38 Uhr
21.01.2020
Neues vom Nachwuchs

Mit lautstarker Unterstützung zum Turniersieg

Am Sonntag, den ging es für Wackers U12 II zum Turnier nach Kelbra. Es nahmen neun Mannschaften an diesem traditionellen und wie immer vom SV Kelbra gut organisierten Turnier teil. Der Nordhäuser Nachwuchs stellte zwei gemischte Mannschaften. Es sollte für alle Anwesenden ein besonderes Turnier werden...

Unsere Mannschaft B startete mit zwei Niederlagen in das Turnier. Gegen eine starke Mädchenmannschaft vom SV Kelbra unterlagen wir mit 0:3, danach mussten wir uns gegen den VfB Sangerhausen mit 0:1 geschlagen geben. Im dritten Gruppenspiel steigerten sich die Jungs und konnten ihr ganzes Potenzial abrufen und besiegten Bad Frankenhausen mit 2:1! Nach der Gruppenphase stand noch das Spiel um Platz 7 gegen Fortuna Brücken an. Dieses konnte mit einer konzentrierten Leistung mit 1:0 gewonnen werden.

Für unsere Mannschaft A ging es im ersten Gruppenspiel gegen die Jungenmannschaft vom SV Kelbra. Nach einer starken Leistung stand ein 3:0 Sieg auf der Anzeigetafel. Es folgte ein 3:0 Sieg gegen Krimderode. Mit einer überzeugenden Leistung konnte Fortuna Brücken im dritten Gruppenspiel mit 6:0 besiegt werden. Auch das letzte Gruppenspiel gegen Oberröblingen gewannen wir mit 2:0 und schlossen die Gruppenphase ohne Gegentor und 14 geschossenen Toren ab.

In der Finalrunde stand gleich das Finale gegen den Gruppenersten der Gruppe B an. Dies war die Mädchenmannschaft vom SV Kelbra, die mit einer jahrgangsgemischten Mannschaft an den Start gingen. Gegen teils 17 jährige Mädchen mussten unsere Spieler alles geben und auch einen 0:1 Rückstand im Spiel aufholen. Dies gelang und nach 8 Minuten stand es 1:1. Es folgte das Neunmeterschießen! Nachdem die ersten beiden Schützen jeder Mannschaft souverän trafen und die Spannung immer weiter stieg, scheiterte die starke Torhüterin vom SV Kelbra und wir hatten die große Chance auf den Sieg. Unser Spieler Lukas Jakob behielt die Nerven und verwandelte sicher zum Turniersieg!

Wacker Nachwuchs beim Hallenturnier in Kelbra (Foto: FSV Wacker 90 Nordhausen)
Wacker Nachwuchs beim Hallenturnier in Kelbra (Foto: FSV Wacker 90 Nordhausen)
Wacker Nachwuchs beim Hallenturnier in Kelbra (Foto: FSV Wacker 90 Nordhausen)
Wacker Nachwuchs beim Hallenturnier in Kelbra (Foto: FSV Wacker 90 Nordhausen)

Nach dem Abklatschen und Anerkennen der starken Leistung des Gegners, ging es zu den zahlreich mitgereisten Fans. Erstmals in der Vereinsgeschichte wurde ein Nachwuchsturnier von den Ultras Nordhausen lautstark unterstützt! Es waren 35 Ultras mit nach Kelbra gereist und sangen unsere Jungs zum Turniersieg. Neben einer mitgebrachten Trommel und zwei Bannern, brachten die Ultras auch blau-weißes Konfetti mit, welches sie vor dem Finale in Richtung Spielfeld warfen. Dies motivierte unsere Jungs nochmal mehr. Unsere Ultras äußerten sich zum Support wie folgt: „Für uns ist es selbstverständlich den Nachwuchs zu unterstützen. Sie sind die Zukunft des Vereins. Man sah an den Gesichtern der Kinder wie viel Spaß sie hatten und sich freuten, dass wir sie unterstützt haben. Das ist das Allerwichtigste.“

Auch die Eltern der Spieler freuten sich über den Support der Ultras und meinten: „Vielen Dank an die Nordhäuser Ultras. Ein beeindruckendes und tolles Erlebnis für die Kids. Prima, wie beide Mannschaften unterstützt und angefeuert wurden und auch gegnerische Mannschaften für gute Aktionen gefeiert wurden. Danke, dass die Ultras sich die Zeit genommen haben, zum Sonntag den Nachwuchs auf so beeindruckende Art und Weise zu unterstützen.“

Auch die Spieler freuten sich über die Unterstützung: „Danke, dass ihr da wart. Ihr seid die besten Fans, die man haben kann! Ihr habt uns zum Sieg gesungen.“ „Es war toll, dass uns die Ultras in der schwierigen Situation so unterstützt haben.“ „Die Ultras haben uns sehr geholfen und immer motiviert. Vielen Dank!“. Auch wir, das Trainerteam Johannes Könitzer und Sasa Dadunashvilli, können uns nur nochmal für die tolle Unterstützung bedanken und hoffen, dass wir das wiederholen können. Großartiges Zeichen an den Nachwuchs!

Mannschaft A: Kolja Draba (TW), Lukas Jakob, Mattheo Börsch, Emilio Langner, Elias Eckhold, Leo Sigismund (C), Rabee Chanan

Mannschaft B: Aaron Nolte (TW), Iraj Dhillon, Jonas Köhler, Herwig Köhler, Jordan Geist (C), Max Duwe, John Lütteke, Henry Heinemann
Johannes Könitzer
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

21.01.2020, 14.35 Uhr
gandalf | Gänsehaut
Als Zuschauer dieses Turniers kann ich bestätigen, dass dies eine wirklich sensationelle Aktion der Wacker-Ultras und für die Jungs eine überwältigende Erfahrung war.

1   |  0     Login für Vote
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.