nnz-tv Nachrichten aus Nordthüringen Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 11:53 Uhr
15.01.2020
Thüringer Landesamt für Statistik

Thüringer Industrie mit 230 Millionen Euro Wachstum

Die 849 Thüringer Industriebetriebe mit 50 und mehr Beschäftigten erzielten von Januar bis Novem- ber 2019 einen Umsatz in Höhe von 30,0 Milliarden Euro. Nach Mitteilung des Thüringer Landesamtes für Statistik lag das Ergebnis 0,8 Prozent bzw. 230 Millionen Euro über dem vergleichbaren Vorjahresergebnis...

Im Bereich der Hauptgruppen wurden in den Vorleistungs- und Verbrauchsgüterproduzenten Umsatzrückgänge verbucht (- 2,0 und - 2,7 Prozent). Der Fokus liegt 2019 auf der Produktion von Investitions- und Gebrauchsgütern. Die erzielten Zuwächse bei der Produktion von Investitionsgütern sind jedoch rückläufig (bis Februar + 13,1 Prozent, bis November + 3,7 Prozent im Durchschnitt). Die Produktion von Gebrauchsgütern lag gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum durchgehend im zweistelligen Bereich (19,5 Prozent), jedoch mit fallender Tendenz.

Im Inland wurde ein Umsatz von 18,9 Milliarden Euro erzielt. Die Umsatzrückgänge im Binnenhandel wirkten sich mit einem Rückgang von 189 Millionen Euro noch stärker als im Vormonat aus. Das Ergebnis ist zum Vorjahreszeitraum (bei zwei Arbeitstagen weniger) um 1,0 Prozent gesunken.
In das Ausland wurden Waren im Wert von 11,1 Milliarden Euro exportiert. Auch der Zuwachs im Export (+ 3,9 Prozent) ist rückläufig und lag 418 Millionen Euro über dem Vorjahresergebnis. Die Exportquote lag um 1,1 Prozentpunkte über dem Vorjahreswert und betrug 2019 durchschnittlich 37,0 Prozent.

Von Januar bis November 2019 gab es in den Thüringer Industriebetrieben durchschnittlich 148 991 Beschäftigte. Das waren 951 Personen mehr als im gleichen Zeitraum 2018.

Die Umsatzproduktivität in Thüringen (Umsatz je Beschäftigten) lag 257 Euro über dem Vorjahres- zeitraum und betrug rund 202 Tausend Euro.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.