nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 08:33 Uhr
09.10.2019
Kulturszene aktuell

Sind Sie Eltern und Konzertbesucher?

Dann bringen Sie Ihre Kinder doch mit ins Sinfoniekonzert. Für unser 1. Sinfoniekonzert haben wir noch eine interessante Information für alle Eltern....


Das erste Sinfoniekonzert des Loh-Orchesters Sondershausen, geleitet von Generalmusikdirektor Michael Helmrath, verspricht am 12. und 13. Oktober unter dem Titel „American Beauty“ bunt, schwungvoll und abwechslungsreich zu werden.

An beiden Konzertorten, in Sondershausen und Nordhausen, halten wir für unsere jungen Gäste ein besonderes Angebot bereit: Während der ersten Konzerthälfte nimmt Konzertdramaturgin Dr. Katrin Stöck Konzertbesucher zwischen sieben und 13 Jahren mit „Hinter die Kulissen“ des Orchesters, um sie spielerisch in das Programm des zweiten Konzertteils einzuführen. Dabei erfahren die Kinder Interessantes zu den Komponisten und Instrumenten und vielleicht packt sie auch die Lust, selbst ein wenig zu musizieren. Nach der Konzertpause geht „man“ dann gemeinsam „ins Konzert“.

Die Konzerteinführung findet jeweils um 17.15 Uhr statt. Treffpunkt ist, sowohl in Sondershausen als auch in Nordhausen, der Kassen-/Foyerbereich zur Absprache mit den Eltern.

Die Kinder haben freien Eintritt, denn der Förderverein des Loh-Orchesters Sondershausen lädt sie ein. Das gilt generell für alle Sinfoniekonzerte.

Karten für das 1. Sinfoniekonzert am 12. Oktober, 18.00 Uhr im Haus der Kunst, Sondershausen sowie am 13. Oktober 2019, 18.00 Uhr im Theater Nordhausen gibt es an der Theaterkasse (Tel. 0 36 31/98 34 52), in der Tourist-Information Sondershausen (Tel. 0 36 32/78 81 11), im Internet unter www.theater-nordhausen.de und an allen Vorverkaufsstellen der Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH.
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.