nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Mi, 07:49 Uhr
09.10.2019
Polizeibericht

Drei Sprayer (fast) erwischt

Drei Jugendliche wollten gestern Abend ihrer scheinbar künstlerischen Veranlagung freien Lauf lassen. Blöd nur, dass sie dabei erwischt wurden...


Ein Zeuge bemerkte das Trio gegen 19.45 Uhr, wie es sich "kreativ" an der Gebäuderückseite einer Tagespflege am Grimmelhof abarbeitete. Als der Mann von der Künstlergruppe bemerkt wurde, ergriff diese kollektiv die Flucht in Richtung Getränkemarkt in der Zillestraße.

Allerdings konnte der Mann, den das Verunstalten der Hausfront vermutlich in Rage brachte, einen Sprayer festhalten, worauf er von einem anderen mit einer Glasflasche beworfen und am Arm leicht verletzt wurde.

Durch diese "Befreiungsaktion", auch gefährliche Körperverletzung genannt, gelang den Dreien doch die Flucht. Laut Zeugenangaben war das Sprayer-Trio "arbeits- und standesmäßig mäßig" mit dunklen Sachen und Kapuzenshirts gekleidet. Die Polizei bittet nun Zeugen, die am Dienstagabend zur Tatzeit Beobachtungen gemacht haben, sich unter 0361/960 zu melden.
Peter-Stefan Greiner

Bild von: Thanks for your Like donations welcome auf Pixabay
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.