tv nt eic kyf msh nnz uhz
Fr, 08:11 Uhr
04.10.2019
Grundschule "Bertolt brecht"

Graffiti-Kunst auf dem Schulhof

Am Mittwoch überreichte Kersten Steinke als Mitglied der Bundesfraktion DIE LINKE einen Scheck in Höhe von 750 Euro an die Grundschule Bertolt Brecht. Ellen Rieger durfte diesen als Schulsprecherin mit ihrer Klasse stolz entgegen nehmen.

gs Bertolt Brecht (Foto: Caroline Schulze) gs Bertolt Brecht (Foto: Caroline Schulze)


Die Grundschule Bertolt Brecht möchte im Schuljahr 2019/20 ein Herbstfest feiern, bei dem auch eine Graffitiaktion geplant ist. Die Kinder der Schule sollen an diesem Tag gemeinsam mit einem professionellen Graffiti-Künstler das „Spielhäuschen“ auf dem Pausenhof neu gestalten.

Einer Seite wird sich der Sprayer später selbst annehmen und ein individuelles Bild anbringen.

Mithilfe der großzügigen Spende steht einem spannenden Tag mit bleibender Erinnerung auf dem Pausenhof nun nichts mehr im Wege. Die Kinder und das Kollegium der Grundschule bedanken sich herzlich für die finanzielle Unterstützung.
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
055

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.