tv nt eic kyf msh nnz uhz
Mo, 16:54 Uhr
05.08.2019
AndersweltTheater Stolberg

Start in die neue Spielzeit

Mit frischen Erinnerungen an den Sommerurlaub oder der Sehnsucht nach mediterraner Lebensart, den dazu gehörenden Speisen und viel Musik starten Christiane und Mario Jantosch in ihrem AndersweltTheater am Stolberger Marktplatz am 10.August um 19.30 Uhr in die neue Spielzeit.

anderswelt (Foto: Mario Jantosch) anderswelt (Foto: Mario Jantosch)


„Amore mio“ heißt der neue Abend, an dem italienische Lebensart in jedweder Hinsicht in Kleinkunstbühne und Märchencafé einfließen.Begleitet am Klavier von Hans Frieder Liebmann interpretieren die Jantoschs Operettenklassiker, Canzonetten und Schlager aus dem Land, wo die Zitronen blühen. Literarisch begeben Sie sich dabei auf die Spuren von Goethe, Heine, Kishon und vielen anderen, denen zu ihren Zeiten italienische Lebensart begegnete, wie wir sie auch heute noch antreffen und lieben. Das Menü ist natürlich typisch italienisch, wenn auch eher der volkstümlichen Küche abgeschaut, als dem "Italiener an der Ecke“.

Anzeige MSO digital
Am Sonntag um 17.30 Uhr heißt es dann: "Aber hier, wie überhaupt, kommt es anders, als man glaubt."Wilhelm Busch, Maler, Autor, Philosoph, Humorist... er hatte viele Talente. Hören wir seinen Namen, sehen wir die eigenwilligen Charaktere seiner Bildergeschichten vor uns; Max und Moritz, die Witwe Bolte oder auch den geschundenen Lehrer Lämpel. Viele seiner Texte wurden eigens für den Wilhelm Busch-Abend im AndersweltTheater vertont und somit geht es nicht nur literarisch sondern auch reichlich musikalisch zu. Das Menü wird wie immer thematisch einhergehen mit dem Bühnenprogramm.

anderswelt theater (Foto: Mario Jantosch) anderswelt theater (Foto: Mario Jantosch)


Freuen Sie sich auf Weisheiten, Bildergeschichten und einfach dahingesagte Zitate, wie; "Des Schweines Ende ist der Wurst Anfang" oder "Es ist ein Brauch von Alters her: Wer Sorgen hat, hat auch Likör."

Reservierungen werden gern entgegen genommen unter www.anderswelt-theater.de und telefonisch unter 034654 10550 und 0173 3816897
Autor: red

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.

Kommentare sind zu diesem Artikel nicht möglich.
Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.
Anzeige MSO digital

Cookies

Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.
Cookies akzeptieren
nur technisch notwendige
Javascript muss aktiviert sein.