nnz-tv Eichsfelder Nachrichten Kyffhäuser Nachrichten Mansfeld-Südharz-Zeitung Unstrut-Hainich Zeitung
Fr, 12:50 Uhr
28.06.2019
Verkehrsprojekt in Niedersachswerfen

Sicher im Straßenverkehr

Am Donnerstag veranstaltete die Heinz-Sielmann-Grundschule Niedersachswerfen mittlerweile schon zum 19. Mal den alljährlichen Verkehrsprojekttag. An neun Stationen konnten die Kinder zeigen, wie gut sie sich schon im Straßenverkehr auskennen...

Mit dabei waren wieder Vertreter der Verkehrswacht, der Polizeiinspektion, der Feuerwehr, der Bergwacht, dem JRK/DRK, des AnGeL-Projekts vom Horizont sowie des Kreissportbundes.

Neben der großen Gruppe des Kindergartens „Wirbelwind“ sowie der 4. Klasse der Grundschule Ilfeld waren außerdem Gäste aus ansässigen Unternehmen eingeladen. So haben zum Beispiel Fahrrad Illhardt oder Optiker Weitblick aus Nordhausen zum Gelingen unseres Projektes beigetragen. Gemeinsam mit vielen Helfern, dem Pädagogenteam der Grundschule und vielen Eltern stand das Motto „Sicher im Straßenverkehr“ im Vordergrund.


Eröffnet wurde der Tag vom Landrat und Schirmherren der Veranstaltung Herrn Matthias Jendricke. Er wünschte in seiner Ansprache allen Beteiligten viel Freude und besonders den Viertklässlern eine unfallfreie Fahrt im Straßenverkehr. Diese konnten ihr Wissen an 9 unterschiedlichen Stationen auf einer Fahrradstrecke durch ihren Heimatort bis hin zum Ortseingang nach Ilfeld unter Beweis stellen. In kleinen Gruppen radelten sie knapp 2 Stunden durch die Umgebung, wurden dabei mit Argusaugen von der Polizei bewacht und von fleißigen Helfern an den einzelnen Stationen bewertet.

Aber auch die jüngeren Schüler und sogar die Kindergartenkinder hatten kaum Zeit zum Verschnaufen. An insgesamt 7 Stationen galt es, Geschick, Mut und Ausdauer, aber auch Wissen rund um den Straßenverkehr zu beweisen. Die Kinder konnten mit unterschiedlichsten Fahrzeugen einen Parcours absolvieren, auf einem Fahrradsimulator ihre Reaktionsgeschwindigkeit messen lassen, die Sinne schärfen und testen, ihre Augen kontrollieren lassen sowie spielerisch Kenntnisse zu Verkehrsregeln und Verkehrszeichen vertiefen.
Einen runden Abschluss nach einem ereignisreichen sowie erfolgreichen Tag, an dem auch der „Wettergott“ auf unserer Seite stand, bildete ein gemeinsames Grillfest auf dem Gelände der Schule.
Vielen Dank an alle Helfer!
Das Pädagogenteam der
Heinz-Sielmann-Grundschule Niedersachswerfen
→ Druckversion
← zum Nachrichtenüberblick

Kommentare

Bisher gibt es keine Kommentare.
→ Kommentar hinzufügen



Es gibt kein Recht auf Veröffentlichung.
Beachten Sie, dass die Redaktion unpassende, inhaltlose oder beleidigende Kommentare entfernen kann und wird.

 
Wir verwenden Cookies um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren und geben hierzu Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an Partner weiter. Mehr Informationen hierzu finden Sie im Impressum und der Datenschutzerklärung.